Filter
Zurück

Ausa kooperiert auf dem Belgischen Markt mit Marcel van Dyck Belgien NV

Ausa kooperiert auf dem Belgischen Markt mit Marcel van Dyck Belgien NV
Ausa Europa
Gehe zu Fotos
Ausa kooperiert auf dem Belgischen Markt mit Marcel van Dyck Belgien NV

Marcel van Dyck übernimmt ab sofort den Bereich „Import AUSA-Kommunalfahrzeuge“ in Belgien

MARCEL VAN DYCK BELGIEN NV, mit Sitz zwischen Brüssel und Antwerpen ist bereits ein namhafter Importeur und Lieferant für Maschinen, Fahrzeuge und Zubehör aus den Bereichen Grünflächenunterhaltung und Kommunaltechnik in Belgien. AUSA sieht in VAN DYCK den strategisch richtigen Partner für eine langfristige und von Erfolg geprägte Geschäftsbeziehung und hat deshab dieses Unternehmen zum Generalimporteur Kommunaltechnik für den lokalen Markt ernannt.

Bereits im Januar 2015 besuchten der Firmeninhaber Joël van Dyck und sein Vater, Marcel van Dyck, eigentlicher Gründer des Unternehmens das AUSA Stammwerk in Manresa bei Barcelona. So konnte sich der zukünftige AUSA Partner ein Bild des zukünftigen Lieferanten machen und man zeigte sich sichtlich beeindrugt von dem großzügigen Produktportfolio welches AUSA seinen Händlern bietet. Aber auch über die hochmodernen Produktionsstätten und großzügig und übersichtlich gestalteten Lager des Unternehmens AUSA konnten beeindrucken.

Geert van Dijk, zuständiger Vertriebsleiter aus dem Hause AUSA für die Bereiche GAS & Benelux, sieht in MARCEL VAN DYCK auf Grund des grossen “Know-Hows” des innovativen Unternehmens einen zukünftigen Schlüsselpartner für Kommunalfahrzeuge in Belgien. Auch Josep Soler, Geschäftsleiter von AUSA D.A.CH und Benelux sieht in Marcel VAN Dyck den strategisch richtigen Partner: “Der Markt in Belgien ist für AUSA sehr wichtig. Wir glauben hier ein sehr interessantes Produkt anbieten zu können, welches den Anwender restlos überzeugen wird. Gerade unsere Kehrmaschinen welche polyvalent ganzjährig eingesetzt werden können bieten dem Anwender viele Vorteile und helfen Kosten zu minimieren. Sie können in kürzester Zeit zu einem Geräteträger oder zu einerm Winterdienstfahrzeug umgebaut werden und ersetzen damit mehrere, verschiedene Maschinen im Fuhrpark. Dieses ist ein ganz wichtiger Punkt da gerade für Kommunen Effizienz und Wirtschaftlichkeit verbunden mit niedrigen Standzeiten für Investitionsgüter eine immer größere Rolle spielen.” So sieht es auch Marcel van Dyck: “Maschinen und Fahrzeuge aus dem Hause AUSA werden in Zukunft unser Kerngeschäft darstellen. Wir werden unsere Kunden und Händler von den vielen Vorteilen dieser Produkte überzeugen. Hier sind gerade die Kehrmaschine B200H iLink dank ihrer polyvalenten Einsatzmöglichkeiten und die Geräteträger M200H und M350H zu erwähnen. Abgerundet wird das Spektrum durch das Kehrfahrzeug B400H welche ebenfalls äußerst interessant für den interessierten Anwender sein dürfte.”

Mit Herrn de Quint hat MARCEL VAN DYCKE bereits einen weiteren Verkäufer gewinnen können welcher sich als Experte auf dem lokalen kommunaltechnischen Markt auszeichnet. Mit über 15 Jahren an Berufserfahrung bezogen auf Kehrmaschinen wird dieser neue Mitarbeiter sich ausschließlich um den Vertrieb von AUSA Produkten in Belgien kümmern. Das der Markt bereits in Bewegung geraten ist, zeigen die ersten bereits nach wenigen Wochen eingetroffenen Bestellungen welche sämtliche Erwartungen übertroffen haben.

Bereits im letzten Jahr konnte AUSA einen Fuß in den belgischen Markt setzen. Das Unternehmen erhielt den Zuschalg für die Lieferung mehrerer Kehrfahrzeuge B200H iLink an die Stadt Brüssel, welche sich zum Teil bereits in der Audslieferung befinden.

VAN DYCK MARCEL BELGIEN NV, ein absoluter Schlüsselpartner

VAN DYCK ist ein relativ junges, familiengeführtes Unternehmen. Trotzdem bestehen mehr als 25 Jahre an Markterfahrung. Weitere Partner von VAN DYCK sind unter anderem: Multihog, Alké, Trilo, Vandy, Wave und Weibang, MARCEL VAN DYCK verfügt über repräsentative Ausstellungsräume und bietet dank einer modernen Werkstatt einen erstklssigen Service in Belgien.