Filter
Zurück

CIFA ist auf der Bauma 2019 mit der neuen Reihe von Betonmischanlagen CIFA by Euromecc vertreten

Auf dem Stand CIFA by Euromecc (Freigelände 905A/1) werden die Anlagen vorgestellt, die aus dem Zusammenschluss von CIFA und Euromecc entstanden sind.

Anzeige

CIFA ist nicht nur auf dem Stand der Zoomlion Heavy Industry Group (Freigelände 905/2) mit den Top-Produkten und dem neuen Sortiment vertreten, sondern präsentiert sich mit zwei Betonmischanlagen auf dem Freigelände 905A/1.

Seit 2018 bündelt CIFA seine über 70-jährige Erfahrung in der Produktion von Betonmischanlagen mit der von Euromecc, nachdem 2018 eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet wurde, die eine neue Palette von stationären und mobilen Anlagen umfasst, die unter der Marke CIFA by Euromecc vertrieben und verkauft werden. Eine komplette Palette von Anlagen, die alle Anforderungen der anspruchsvollsten Kunden erfüllen, und ein Service, der von der Planung, Aufbau, Inbetriebnahme bis hin zum After-Sales-Service reicht.

Auf dem Stand werden das Anlagenmodell FiveTech 1500B mit einer Produktionskapazität von 65 m3/h und das Modell FiveTech 2MIX mit einer Produktionskapazität von 150 m3 zu sehen sein, die sich durch eine Rekordmontagezeit- und Kostenreduzierung ohne Fundament- und Mauerwerksarbeiten auszeichnen.

Die Vorteile der FiveTech-Reihe konzentrieren sich auf 5 grundlegende Punkte:

  • Vormontage mit vollkommen feuerverzinkten Konstruktionen

  • Keine Fundamentbauten, sondern ein Stahlbaugerüst das direkt auf den verdichteten Boden oder die Betonplatte aufgesetzt wird

  • Trägerstruktur der Rampe vollständig aus Stahl und feuerverzinkt

  • Trenn- und Seitenwände zur Aufnahme der Zuschlagsstoffe sind vormontiert, mit Scharnieren versehen und vollständig wiederverschließbar

  • Vorverkabelung mit bereits in der Steuerkabine positioniertem elektrischem Schalt- und Steuerschrank.

Quelle: CIFA SpA

Sponsoren