Filter
Zurück

COMER INDUSTRIES BEI DER AGRITECHNICA 2013 – DIE AUSGESTELLTEN PRODUKTE Bei der Veranstaltung in Hannover (10. – 16. November 2013) präsentiert Comer Industries Lösungen, die für weltweit führende Hersteller von landwirtschaftlichen Maschinen entwickelt wurden.

Reggiolo (RE), 22 Oktober 2013 – Von 10. bis 16. November (Halle 3, Stand E10) präsentiert Comer Industries bei der Agritechnica das System für selbstfahrende Mischwagen mit der Achse S-238, die das beste Brems- und Effizienzverhalten ihrer Kategorie bietet, sowie das Planetengetriebe PGA 2503 VM für die Übertragung des Vertikalantriebs zu den Förderschnecken und die Parallelgetriebe A-613 R und C3A, die das Sortiment für gezogene Mischwagen ergänzen; den Antrieb N-670 für Maispflücker mit integriertem Häcksler, entwickelt von Comer Industries’ Forschungs- und Entwicklungsabteilung für einen bedeutenden Hersteller der Branche.

Anzeige

Auch das Profisortiment der VP-Antriebswellen, das durch hohe Sicherheitsleistung, einfache Wartung und lange Schmierintervalle besticht, wird bei der Messe gezeigt. Neben den Antriebswellen bietet Comer Industries Sicherheitsvorrichtungen wie automatische Drehmomentbegrenzer und das Schnellverbindungssystem zur Zapfwelle.
Auch Getriebe für Mähdrescher, Kraftübertragungssysteme für Kreiselschwader und Pressen sowie das Schneidsystem für selbstfahrende Maschinen mit Messerbalken, Getrieben und Antriebswellen, entwickelt nach Kundenanforderungen, werden zu sehen sein.

SYSTEM FÜR SELBSTFAHRENDE FUTTERMISCHWAGEN
Im Bereich der Futtermittelverarbeitungs- und -verteilungsmaschinen zeigt Comer Industries eine Lösung für selbstfahrende Futtermischwagen, die aus der Differenzialachse S-238 und dem Planetengetriebe PGA 2503 VM mit hydraulischer Steuerung besteht.

Die 12-Tonnen-Achse S-238, die sich durch kompakte Abmessungen auszeichnet, ist als starre- und lenkbare Version erhältlich.
Dieses Produkt kommt den wachsenden Anforderungen von Herstellern nach Energieersparnis entgegen und bietet die Vorteile:
 dank erhöhter dynamischer Last eine bessere Leistung bei gleichem Fahrzeuggewicht;
 kompakte Achse für einfacheren Einbau in dem Fahrzeug;
 mögliche Straßengeschwindigkeit von bis zu 40 km/h.
Das Kraftübertragungssystem wird durch Planetengetriebe für die Übertragung des Vertikalantriebs auf die Förderschnecken ergänzt: Das PGA 2503 VM mit kompakten Hydraulikflansch kann mit verschiedenen Hydraulikmotoren kombiniert werden. Auch eine kleinere Version – das PGA 1603 VM – ist erhältlich.

PARALLELGETRIEBE A-613 R UND C3A FÜR GEZOGENE FUTTERMISCHWAGEN
Für gezogene Futtermischwagen wird das Parallelgetriebe A-613 R präsentiert, das mit einer benutzerfreundlichen Schaltung und Sensoren ausgestattet ist. Dadurch werden hervorragende Leistungen garantiert wie:
 kinematische Kraftübertragung mit geringem Geräuschpegel durch Schrägverzahnung;
 internem Vorspannmechanismus für Fernschaltung durch Seilzug oder Elektrohydraulik;
 Möglicher Anschluss für eine Hydraulikpumpe.
Das Getriebe ist in zwei Übersetzungsversionen (1:1 und 1,8:1) erhältlich, die übertragbare Kraft beträgt 180 PS bei 540 U/Min., und es eignet sich für Mischwagen mit zwei oder drei Förderschnecken und einer Ausgangskapazität von 30 Kubikmetern.
Das Getriebe C3A ergänzt das präsentierte Sortiment und ermöglicht eine Übertragungskraft von 125 PS bei 540 U/Min. Die Produktgruppe ist ideal für Mischwagen mit einem Fassungsvermögen von bis zu 36 Kubikmetern. Verschiedene Untersetzungen (von 1:1 bis 3,2:1) sind erhältlich. Diese Lösung verfügt über einen internen Vorspannmechanismus für die Fernschaltung und garantiert dank geschliffenen Zahnrädern einen geringen Geräuschpegel.

ANTRIEB N-670 FÜR MAISPFLÜCKER
Die Produktgruppe N-670 ist eine modulare Lösung zur Bestückung von Maispflückern. Der Antrieb ermöglicht das Handling aller Komponenten der Maschine: Pflückwalzen, Ketten und Schnittklingen.
PROFISORTIMENT DER VP-ANTRIEBSWELLEN
Comer Industries stellt auch das Profisortiment der VP-Antriebswellen aus, welche durch EG-Typengenehmigung für Unfallverhütung zertifiziert sind, eine hohe Leistung und einfache Wartung auszeichnet.
Diese professionelle Produktlinie ist vielseitig und in zahlreichen Varianten erhältlich. Die Antriebe zeichnen sich durch höchste Effizienz aus. Dank verringerter Wartung und geringerer Verwendung von Schmiermitteln sind sie zudem umweltfreundlich.
Die Produktlinie wurde geschaffen, um der Nachfrage an Hochleistungskomponenten für den intensiven Einsatz gerecht zu werden, die typisch für den Dienstleistungssektor sind. Um die Anforderungen aller Anwender abzudecken, gibt es neun Produktgrößen in der Standardversion und vier Größen in der Gleichlaufversion.
Die Wartung gestaltet sich einfach, da die Zugangslöcher zu den Schmierstellen ausgerichtet sind – dadurch erfolgt die Wartung, ohne Demontage der Antriebswelle von der Zapfwellen. Die Wartungsintervalle wurden verlängert und betragen je nach Verwendungsbedingungen bis zu 250 Stunden.

Ein Verriegelungssystem mit Kette gewährleistet einfaches Handling sowie Sicherheit und bietet die Möglichkeit, die Ausgleichselemente nach hinten zu versetzen, wodurch sich die Montage an der Zapfwelle des Traktors einfacher gestaltet.
Die Version mit Gleichlaufgelenk VH7 CVJ verfügt über einen neuen Schutz, durch den für die Zapfwelle ein Wirkwinkel von 80° möglich ist, ohne den Hauptschild des Traktors zu beeinträchtigen. Das neue CVJ-System sorgt dank Schwimmplatten für eine hervorragende Abdichtung des Schmiermittels und ermöglicht dadurch längere Wartungsintervalle.
Antriebswellensicherheitsvorrichtungen wie Begrenzer und Vorrichtungen für einfachere Kopplung der Antriebswelle an die Zapfwelle werden ebenfalls präsentiert. Konstruktion und Herstellung erfolgen gemäß den Comer-Qualitätsverfahren und nach internationalen Standards. Alle Antriebswellen von Comer Industries schützen den Betreiber vor Gefahren bei der Arbeit mit Landmaschinen und bieten dank Gegenkonussen und verlängerten Abdeckungen umfassenden Schutz.

SONSTIGE PRODUKTE BEI DER MESSE
GETRIEBE FÜR GETREIDEPFLÜCKER
Dieser Antrieb ermöglicht den Betrieb des Messerbalkens mit Wechselbewegungen für Getreidepflücker. Comer Industries bietet ein Produktsortiment bis zu 7 m Schnittbreite.
ANTRIEBE FÜR KREISELSCHWADER UND PRESSEN
Das Getriebesortiment für Kreiselschwader
Aus dem Sortiment von Getrieben für Kreiselschwader von 8 bis 13 Armen stellt Comer Industries das 12-Arm-Modell bei der Agritechnica aus. Diese Produkte wurden für den Einsatz sowohl bei Einzel- als auch Doppelrotor-Maschinen konstruiert und ermöglichen eine mittige, eine linke oder eine rechte Reihe. Das ausgestellte, für den professionellen Einsatz entwickelte und aus hochwertigen Legierungen gefertigte Getriebe besteht aus einem monolithischen Hauptkasten und einer kugelförmigen Nocke im Ölbad sowie speziellen Stahlarmen. Speziell für diese Anwendung sind auch Winkelgetriebe für die Antriebsverteilung bei Doppelrotor-Maschinen sowie Antriebswellen mit entsprechenden Sicherheitskomponenten erhältlich.

Das Getriebesortiment für Pressen
Comer Industries bietet eine breite Palette von Produkten für den Betrieb von Pressen mit festen und variablen Kammern. Ausgestellt wird die Lösung T-22 mit 82 PS bei 540 U/Min.

SCHNEIDSYSTEM FÜR SELBSTFAHRENDE MASCHINEN
Ausgestellt wird auch ein komplettes, kundenspezifisch konstruiertes Kinematiksystem zum Ernten von proteinreichen Futtermitteln oder für die Biomasseproduktion. Neben dem Schneidwerk mit Scheibenmähwerken besteht die Lösung aus fünf speziellen Getrieben für den Betrieb des Schneidsystems und der Förderschnecken. Eines der Getriebe ist mit einem System für sanften Anlauf und Stopp des gesamten Antriebsstrangs ausgestattet. Die Steuerung erfolgt über eine elektronische/hydraulische Vorrichtung sowie einen Drehmomentbegrenzer, um die gesamte Transmissionseinheit zu schützen.

Quelle: Comer Industries