Filter
Zurück
Manitowoc App Gehe zu Fotos
Manitowoc App

Das gesamte Dienstleistungssortiment von Manitowoc – jetzt auf der bauma 2019

  • Manitowoc stellt in München eine breite Palette an Dienstleistungen für seine Händler und Kunden zur Schau.

  • Anzeige

    Die Bandbreite reicht dabei von Schulungs- und Diagnosetools bis hin zu Aufarbeitungs- und Supportdienstleistungen.

Manitowoc hat sein Dienstleistungs- und Supportangebot stark vergrößert und präsentiert diese Leistungen jetzt auf der bauma 2019. An den Messeständen FS 1201, FS 1202 und FS 1302/1 stellt das Unternehmen ein vielfältiges Portfolio an Tools und Dienstleistungen in den Fokus, die seine Kran- und Technologiepalette abrunden.

Manitowoc-Apps

Im Digitalbereich hat das Unternehmen zwei Apps herausgebracht, die Kranbesitzer auf der Baustelle unterstützen. Die erste nennt sich „Manitowoc Diagnostic Code App“ und hilft dem Benutzer, technische Probleme am Kran zu diagnostizieren. In der Vergangenheit war es den Kunden von Manitowoc nicht möglich, die bei technischen Problemen im Hauptdisplay der Krankabine erscheinenden Diagnosecodes zu interpretieren. Stattdessen musste besonders geschultes technisches Personal mit Spezialausrüstung an den Einsatzort bestellt werden. Die Wartezeit wirkte sich dabei auf den Projektzeitplan aus.

Mit dieser kostenfrei erhältlichen Smartphone-App erfahren Benutzer sofort die Bedeutung der Codes. Die Kranbesitzer können direkt mit der Behebung beginnen, was die Betriebszeit steigert. Zusätzlich zu den Diagnosecodes für Krane der Marken Grove und Manitowoc, die mit Manitowocs Kransteuerungssystem CCS (Crane Control System) ausgestattet sind, sowie für GMK-Krane mit dem ECOS-System stellt die App Diagnosecodes für mehrere National Crane NBT-Modelle und ausgewählte Überlastsicherungssysteme von bestimmten Grove- und National Crane-Modellen bereit.

Bei der zweiten App handelt es sich um die kostenlos erhältliche „Manitowoc Boom Length Selector“-App, mit der Kranführer und Kranbesitzer die für einen Hub erforderliche Haupt- und Hilfsauslegerlängen-Kombination rasch und einfach ermitteln können. Manitowoc ist der erste Hersteller in der Kranbranche, der eine Smartphone-App dieser Art herausbringt. Die Manitowoc Boom Length Selector-App gibt dem Benutzer die Möglichkeit, bestimmte Haupt- und Hilfsauslegerlängen-Kombinationen, Gebäudehöhen, Auslegerradien und andere Kranparameter mithilfe einer einfachen Gleitskala auszuwählen und so die grundlegende Krankonfiguration für einen bestimmten Hub zu bestimmen. Beide Apps sind im Apple App Store und im Google Play Store (iOS und Android) erhältlich.

Außerdem hat Manitowoc seine Telematik-Möglichkeiten für Potain-Nutzer ausgeweitet. Über den Dienst CraneSTAR Diag können Turmdrehkrankunden jetzt von ihrem Laptop oder Smartphone aus auf wichtige Krandaten zugreifen. Dazu gehören Informationen zur Auslastung, Produktivität und Flotten-/Kranbetriebszeit. Außerdem können Techniker auf die Wartungsdaten der Krane zugreifen und sie hochladen, und Serviceleiter können Ferndiagnosen in Echtzeit durchführen, um die Arbeitszeiten der Techniker und die Kranbetriebszeiten zu optimieren.

Perfekte Simulation

Eine Besonderheit, die die Besucher der Ausstellung mit Sicherheit in ihren Bann ziehen wird, ist der neue CCS-Simulator von Grove. Dieser Schulungssimulator für Kranführer weist dieselben CCS-Bedienelemente und -Displays auf, die auch bei den neueren Kranmodellen zum Einsatz kommen. Er stellt nämlich einen 40-t-Geländekran mit 31 m langem Hydraulikausleger und abwinkelbarer Klappspitze nach. Sechs interaktive Baustellenszenarien, die auf mehreren Bildschirmen dargestellt werden, und ein praxisnaher CCO-Prüfungskurs vermitteln dem Kranführer grundlegende Laststeuerungsfertigkeiten. Auf diese Weise hat er Gelegenheit, seine Fähigkeiten im Umgang mit dem CCS in einer sicheren, kontrollierten Umgebung zu perfektionieren.

Grove wird auch einen Simulator vorstellen, der von der GMK-Schulungsabteilung des Unternehmens für AT-Kran-Schulungen verwendet wird. Dieser Simulator ist ebenfalls mit der CCS-Funktionalität ausgestattet, und während die Nutzer des Simulators einen virtuellen GMK5250 bedienen, können Techniker sich in der Diagnosestellung üben. Der Simulator beleuchtet auf der bauma das fortschreitende Schulungsprogramm von Manitowoc, mit dessen Hilfe sich ein Neuling zum technischen Experten entwickeln kann, und beinhaltet auch Prüfungen und Zertifizierungen für technische Experten. Das Programm und sein fortschreitender Aufbau sind branchenweit einzigartig, und der dazugehörige Simulator ist ein Highlight, das sich die Besucher des Manitowoc-Messestands auf keinen Fall entgehen lassen sollten.

Und noch mehr Support

Manitowocs bewährtes EnCORE-Programm wird ebenfalls auf der bauma präsentiert. Bei diesem Service werden Krane aufgearbeitet und überholt. Viele Kunden hängen nämlich an einem bestimmten Kran oder einer speziellen Funktion, weil sie daraus einen besonderen geschäftlichen Nutzen ziehen. Andere sehen darin einfach eine Möglichkeit, einen Manitowoc-Kran zu einem niedrigeren Preis zu erhalten. Manitowocs EnCORE-Programm bietet einen umfassenden Projektsupport, der von der Beratung und Aufarbeitung über den Transport bis hin zum Kundendienst reicht.

Zwei weitere Vorteile, die das Aufarbeitungsprogramm EnCORE mit sich bringt, sind eine 12-monatige Garantie auf den Kran und seine Teile sowie die Bereitstellung geeigneter technischer Dokumentationen. Andere Aufarbeitungsoptionen sind nicht in der Lage, die Fertigungsqualität, die Garantien und die Dokumentationen anzubieten, die EnCORE bietet. Darüber hinaus wird EnCORE von einigen der weltweit erfahrensten Ingenieure betreut.

Manitowoc wird an seinem Stand auch eine Reihe von Auslagen und interaktiven Ausstellungen aufbauen, die sich auf eine ganze Bandbreite an Funktionen und Dienstleistungen beziehen. Darunter sind auch das Manitowoc Crane Care-Programm für die Kundenbetreuung und der Finanzierungsbereich des Unternehmens, Manitowoc Finance. Manitowoc strebt außergewöhnlich niedrige Gesamtbetriebskosten für seine Kunden an. Durch Programme wie Crane Care und Lift Solutions ist das Unternehmen in der Lage, die Ausfallzeiten am Einsatzort zu verringern und die Kranbediener mit einzigartigen Hubplänen zu unterstützen, wie viele Anwendungen von heute sie verlangen.

Anzeige

Zur Unterstützung der Langlebigkeit präsentiert Crane Care spezielle Pflegeprodukte, eine Wartungs-App und ein Programm zur Aufarbeitung hochwertiger Komponenten, das dazu dient, die Lebensdauer der Krane zu verlängern und die Investitionsrendite für Kunden zu maximieren.

„Manitowoc ist bestrebt, die Hubbranche mit der umfassendsten Palette an Service- und Supportoptionen, die es auf dem Markt gibt, zu unterstützen“, erklärt Barry Pennypacker, Präsident und CEO von The Manitowoc Company. „Von der Erstellung digitaler Tools bis hin zur Ausweitung unseres Schulungs- und Supportangebots möchten wir unsere Kunden dabei unterstützen, eine größtmögliche Investitionsrendite aus ihren Kranen zu erzielen. Das ist The Manitowoc Way in Aktion.“

Quelle: MANITOWOC COMPANY, INC.

Sponsoren