Filter
Zurück
Die IMKO GmbH aus Ettlingen gewinnt den bauma Innovationspreis 2016 Gehe zu Fotos
Die IMKO GmbH aus Ettlingen gewinnt den bauma Innovationspreis 2016

Die IMKO GmbH aus Ettlingen gewinnt den bauma Innovationspreis 2016

Im Rahmen eines Festaktes sind sechs Unternehmen und Forschungseinrichtungen mit dem bauma-Innovationspreis ausgezeichnet worden. Der Preis wird anlässlich der Weltleitmesse für Baumaschinen, Baustoffmaschinen, Bergbaumaschinen, Baufahrzeuge und Baugeräte alle drei Jahre in München vergeben.
Der bauma-Innovationspreis sei ein "Spiegelbild der Innovationskraft der deutschen und internationalen Bau-, Baustoff- und Bergbaumaschinenindustrie" und zeige nicht nur, was technisch möglich sei, sondern eröffne auch einen Blick in die Zukunft, lobte die bayerische Wirtschaftsministerin Ilse Aigner die Preisträger und alle Unternehmen, die sich beteiligt hatten. 
Der Innovationspreis in der Kategorie Komponente ging an die IMKO GmbH aus Ettlingen. Sie bekam die Auszeichnung für den von ihr entwickelten Wasser/Zement-Analysator SONO-WZ, einem Hand-Messgerät, mit dem sich schnell, sicher und problemlos der Wassergehalt von Frischbeton bestimmen lässt. Es müssen lediglich die Parameter des Betons eingegeben und die an einem Stab befestigte Sonde mehrmals in einen mit dem Beton gefüllten Eimer getaucht werden. Das Display zeigt dann den jeweiligen Wassergehalt an. Lange Wartezeiten wie beim derzeit gebräuchlichen Darr-Verfahren gibt es nicht. Ein vorzeitiges Abbinden des Betons wird so verhindert und damit die Qualität und Lebensdauer von Betonbauwerken erhöht.

Die IMKO GmbH aus Ettlingen gewinnt den bauma Innovationspreis 2016

„Wir sind erst seit 5 Jahren mit unserer innovativen Messtechnik in der Bauindustrie aktiv. In dieser Zeit ist es uns gelungen namhafte Unternehmen weltweit zu gewinnen, und bestehende Produktionsprozesse so zu verbessern, dass die Betonqualität zum Wohle aller beteiligten gesteigert werden konnte“ sagt Karsten Köhler, Geschäftsleiter der IMKO GmbH. „ Die Auszeichnung zeigt, dass wir mit unserer außergewöhnlichen Messtechnik auf dem richtigen Weg für bessere Betonqualität sind.“

Sponsoren