Filter
Zurück
AGROmashEXPO Gehe zu Fotos
AGROmashEXPO

Die ZETOR Traktoren glänzen auf den Messen auf aller Welt

Die ZETOR Traktoren haben zusammen mit den weiteren Neuigkeiten einen regen Jahresanfang hinter sich. In den ersten zwei Monaten hat sich die Marke auf Ausstellungen in Groß Britannien, Polen, Ungarn, Ukraine und auch in den USA vorgestellt.

Anzeige

„Die Ausstellungen am Jahresanfang, wo die wenigste landwirtschaftliche Arbeit ist, werden immer sehr zahlreich besucht. Wir haben die Gelegenheit genutzt und zusammen mit unseren Partnern in den einzelnen Ländern unsere Neuigkeiten vorgestellt – die Maschinen aus den Modellreihen HORTUS, UTILIX und MAJOR im neuen Design. Selbstverständlich fehlten auch nicht die Bestandsmodelle des Produktportfolios wie der MAJOR, PROXIMA und der FORTERRA, oftmals auch mit einer Aggregation von Ladern des ZETOR SYSTEM“, kommentiert Lukáš Krejčíř, Leiter der Finanzabteilung bei ZETOR TRACTORS a.s. die Messe Teilnahmen.

Die Messe Saison startete die Marke ZETOR in Peterborough, auf der größten internationalen Messe in Britannien, der LAMMA 2018. Eine weitere Haltestelle war die Messe im polnischen Posen, wo die Ausstellung Polagra Premiery 2018 stattfand, Ende Januar war ZETOR Teilnehmer an der größten ungarischen Messe in Budapest, der AGROmasch EXPO. Anfang Februar fand in griechischen Thessaloniki die Ausstellung Agrotica statt. Es folgte die wichtigste Ausstellung in Amerika, in Kentucky nahm ZETOR an der National Farm Machinery Show teil. Die letzte Haltestelle in Kiew in der Ukraine wo bereits zum achten Mal die Agro Animal Show 2018 stattfand.LAMMA Show

"Messen sind eine sehr gute Gelegenheit, um in direktem Kontakt mit unseren Kunden zu sein, dank der Verbindungen und lokalen Partner im Ausland können wir Feedback von unseren Kunden und Geschäftspartnern auf unseren Messen erhalten, und zu Beginn des Jahres sind die Ausstellungen aus kommerzieller Sicht sehr wichtig. Am Ende des Winters und des Frühlings entscheiden sich viele Käufer schließlich für einen Kauf neuer Geräte,“ fasst Lukáš Krejčíř seinen Beitrag zusammen.

Mit der Einführung der Traktoren UTILIX und HORTUS hat ZETOR sein Produktportfolio auf 6 Modelle erweitert und deckt ein Leistungsspektrum von 40 bis 160 PS ab. "Die neuen Traktoren sind klein und leicht, mit Ihnen kann besser und schneller umgegangen werden als mit größeren Maschinen, sie werden für den Anbau und Gartenbau, aber auch in Ställen und anderen begrenzten Räumen und natürlich in kommunalen Diensten angewendet werden.“ Fügt Lukáš Krejčíř zu den neuen Modellen hinzu. Die neuen Maschinen können bereits bestellt werden und die ersten Traktoren werden im März 2018 an die Kunden ausgeliefert.Zetor Traktoren

MAJOR im neuen Design

Der MAJOR in einem neuen Design, inspiriert durch das Designkonzept des ZETOR Pininfarina. Das Ziel war, ein Produkt mit einem hohen ästhetischen Wert zu schaffen und ZETOR eine neue ikonische Vision zu geben, die den Wert des Unternehmens widerspiegelt. Das Modell MAJOR im neuen Design ist der erste Traktor in einem neuen modernen Mantel, der serienreif ist. Das neue attraktive ZETOR DESIGN wird nach und nach auf alle ZETOR-Maschinen implementiert. Die ersten Maschinen werden Ende des Sommers verfügbar sein.Zetor Major

Die Modellreihe UTILIX

Eine weitere Modellreihe, die das ZETOR Portfolio erweitert hat, ist der UTILIX. Das Herz dieser Traktoren ist ein 4-Zylinder-Motor mit einer Leistung von 45 PS (UTILIX 45) oder 49 PS im (UTILIX 55). Die Maschinen sind mit einem hydrostatischen Getriebe ausgestattet, bei dem die Geschwindigkeit der Maschine vom Bediener über zwei Gas- und ein Bremspedal gesteuert wird. Die maximale Traktorgeschwindigkeit beträgt 30 km / h. Das Nassbremssystem macht die neue Maschine zu einem sicheren Arbeitsgerät, das den neuesten strengen Sicherheitsstandards entspricht. Aus hydraulischer Sicht verfügen die Maschinen über zwei Ölpumpen mit einer Gesamtfördermenge von 52 l / min bzw. 56 l / min. Dies ist beispielsweise ausreichend, um mit Frontladern und anderen Aggregationen zu arbeiten. Zur Grundausstattung der Maschine gehört wieder eine Klimaanlage, die den Komfort des Bedieners beim Arbeiten deutlich erhöht.Zetor Utilix

Die Modellreihe HORTUS

Anzeige

Die HORTUS Modellreihe besteht aus zwei Modellen - CL und HS. Die Maschinen sind mit einem 4-Zylinder-Motor mit einer Leistung von 67 PS ausgestattet. Die Traktoren verwenden ein 24-Gang-Vorwärts- und 24-Gang-Schaltgetriebe, der HORTUS HS ist auch mit dem sogenannten PowerShuttle ausgestattet, einer Reversierschaltung, mit dem die Fahrtrichtung auch unter Last verändert werden kann. Die maximale Traktorgeschwindigkeit beträgt 40 km/h und ist mit einer Nassbremsanlage ausgestattet. Die beiden Ölpumpen liefern in den Hydraulikkreisen eine Durchflussmenge von 60 l/min. Der Traktor hat eine Klimaanlage, die es dem Fahrer erleichtert, lange und harte Arbeit zu bewältigen.Zetor Hortus

Quelle: ZETOR TRACTORS a.s.

Sponsoren