Filter
Zurück
Die thailändische Delegation mit der Vizelandwirtschaftsministerin Chutima Bunyapraphasara (Bildmitte) zu Besuch auf der Agritechnica 2017 in Hannover. Gehe zu Fotos
Die thailändische Delegation mit der Vizelandwirtschaftsministerin Chutima Bunyapraphasara (Bildmitte) zu Besuch auf der Agritechnica 2017 in Hannover.

DLG und thailändisches Landwirtschaftsministerium vereinbaren Zusammenarbeit

Fachprogramm der vom 22. bis 24. August 2018 in Bangkok stattfindenden Agritechnica Asia wird noch zielgruppenspezifischer auf die Bedürfnisse der Landwirte angepasst

Die DLG International GmbH, eine Tochter der DLG und das thailändische Ministerium für Landwirtschaft und Kooperativen haben bezüglich der Agritechnica Asia 2018 eine Zusammenarbeit vereinbart. Das ist das Ergebnis einer gemeinsamen Sitzung zwischen der DLG International GmbH und einer thailändischen Ministeriumsdelegation auf der Agritechnica 2017 in Hannover. Durch die Zusammenarbeit wird das Fachprogramm der Agritechnica Asia noch zielgruppenspezifischer auf die Bedürfnisse der Landwirte vor Ort zugeschnitten. Dialog fördern und Entwicklungen in der Agrarwirtschaft aufzeigen, stehen dabei im Mittelpunkt. Die Agritechnica Asia 2018 findet vom 22. bis 24. August im Bangkok International Trade and Exhibition Centre (BITEC) in Bangkok statt. Lokaler Mitveranstalter ist VNU Exhibitions Asia Pacific Co., Ltd.

Im Fokus der thailändischen Delegation, die von der Vizelandwirtschaftsministerin Chutima Bunyapraphasara geleitet wurde, stand zudem auf der Agritechnica die Konferenz Ag Machinery International „South-East Asia in focus - Will Western brands find their place?“. Nach den Grußworten des DLG-Vizepräsidenten Philipp Schulze Esking und der Vizelandwirtschaftsministerin Chutima Bunyapraphasara gab Somchai Charnnarongkul, Leiter der Abteilung für landwirtschaftliche Beratungsdienste, einen Überblick über Thailands Agrarsektor sowie über die Entwicklungspläne und Strategien der Regierung. Anschließend informierte Somboon Chintanaphol, Vizepräsident für Vertrieb und Dienstleistungen der Siam Kubota Corporation, über den Markt in Südostasien aus Unternehmer-Sicht. Thet Htun Lin, Geschäftsführer der Golden Taste Farm, präsentierte die derzeitige Situation in Myanmar aus Sicht der Landwirte. Die Konferenz unterstreicht die Bedeutung der Landwirtschaft Südostasiens als Zukunftsmarkt für die weltweite Landtechnikindustrie.

„Wir sehen diese Messe als Einstiegsmöglichkeit zu einem sehr interessanten Schwellen- und Wachstumsmarkt für die internationalen Agrartechnik-Hersteller“, so Bernd Koch, Geschäftsführer der DLG International GmbH. „Die Agritechnica Asia wird darüber hinaus im kommenden Jahr der Branchentreffpunkt für die ganze Landtechnikindustrie in der Region Asien-Pazifik sein.“

Auf rund 5.100 m² werden über 100 Firmen aus mehr als 20 Ländern ihre Landtechnik-Neuheiten präsentieren. "Wir betrachten Asien-Pazifik als einer unserer wichtigsten Wachstumsregionen“, so Heinz Pöttinger, Geschäftsführer der Pöttinger Landtechnik GmbH.

Quelle: DLG e.V.; DLG International GmbH

Sponsoren

Diese Website nutzt Cookies um mehr Informationen für Sie zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

ich verstehe