Filter
Zurück
DOLL stellt Rekorde auf Gehe zu Fotos
DOLL stellt Rekorde auf

DOLL stellt Rekorde auf – Wer bietet weniger?

ERSTMALS REALISIERTE DER FAHRZEUGBAUHERSTELLER AUS OPPENAU BEI EINEM KOMPLETTEN SATTELZUG FÜR DEN HOLZTRANSPORT EIN GESAMTGEWICHT VON WENIGER ALS 20 T IN BEWÄHRTER UND ROBUSTER DOLL-QUALITÄT.

Anzeige

Bereits seit Jahren entwickelt DOLL Fahrzeuge in Leichtbauweise und setzt damit neue Maßstäbe in der Branche. Als langjähriger Kunde des Unternehmens weiß das auch der Holzfuhrbetrieb Schlichtherle aus Ellwangen zu schätzen. Seit 2013 ist er im Besitz eines Sattelkupplungsaufbaus auf einer MAN-Zugmaschine des Typs TGX 26.540 mit Epsilon Ladekran Q170Z96. Dieser wurde nun mit einem teleskopierbaren 2-Achs LOGO Sattelauflieger komplettiert. Typisches Merkmal für die Auflieger der LOGO-Baureihe ist die Verwendung hochwertiger Feinkornstähle und ausgesuchten Aluminiumkomponenten. Damit wurde ein Gesamtkonzept mit einem Eigengewicht von nur 19,44 t eine Premiere für DOLL realisiert.

Diesen bahnbrechenden Rekord erzielte der Fahrzeugbauer aus Oppenau durch eine grundlegende Optimierung im kompletten Stahlbau sowie bei Anbauteilen. Das Engineering-Team aus Oppenau will aber auch in Zukunft der Trendsetter in Sachen Holztransport bleiben. Darum wird nun alles daran gesetzt, das Leichtbau-Konzept weiter abzurunden und den Holzfuhrbetrieben so höchste Nutzlasten zu verschaffen.

DOLL stellt Rekorde auf

Sponsoren