Filter
Zurück
Der neue Standort in Himberg. Gehe zu Fotos
Der neue Standort in Himberg.

Eisenwagen ist Bobcat-Händler des Jahres 2016

Doosan Bobcat EMEA hat seinen Händler für kompakte Baumaschinen der Marke Bobcat, Eisenwagen Baumaschinen GmbH aus Österreich, als „Bobcat-Händler des Jahres 2016“ für die Region Deutschland, Österreich und Schweiz ausgezeichnet.

Eisenwagen ist erst seit einem Jahr Händler für Bobcat-Maschinen. In diesem kurzen Zeitraum konnte er in seinem Vertriebsgebiet Wien, Niederösterreich, Oberösterreich, Burgenland, Steiermark und Kärnten sehr gute Verkaufserfolge erzielen und darüber hinaus die Marke Bobcat fest im Markt etablieren. Dazu René Kappus, Bobcat District Sales Manager Germany, Switzerland, Austria: „Einer der Gründe für den großen Erfolg ist sicherlich der Servicegedanke, den Inhaber Wolfgang Eisenwagen und sein Serviceteam nicht nur verinnerlicht haben, sondern aktiv leben. Eisenwagen ist bereits seit mehr als 20 Jahren bei verschiedenen Importeuren als Kundendienstleiter Service tätig gewesen und bringt sein Herzblut mit in das eigene Unternehmen ein.“ Das wird von den Kunden anerkannt und so konnte das Unternehmen in allen Produktgruppen – Kompakt- und Raupenlader, Minibagger und Teleskopen – große Verkaufserfolge erzielen.

Am 1. Januar 2017 ist Eisenwagen nun auf sein neues, größeres Firmengelände im österreichischen Himberg umgezogen. Hier verfügt das Unternehmen über ausreichend Platz, um die Verkaufs- und Serviceaktivitäten für die Marke Bobcat weiter auszubauen. Das Ziel ist es, innerhalb von zwei Jahren zu einem der führenden Anbieter für Kompaktmaschinen in Österreich zu werden.

Wolfgang Eisenwagen (4. von links) mit seinem Team.

Bobcat live erleben

Interessierten und Kunden bietet sich am 24. und 25. März 2017 die Gelegenheit nicht nur die neuen Räumlichkeiten in Himberg anzusehen sowie gleichzeitig die Maschinen und Anbaugeräte von Bobcat in Aktion zu sehen. An diesen beiden Tagen feiert Eisenwagen die Eröffnung des neuen Standortes an der Industriestrasse 31. Gleichzeitig findet in diesem Rahmen auch ein Tool-Carrier-Event von Bobcat statt. Hierbei werden die neuesten Bobcat-Raupenlader mit verschiedenen Anbaugeräten wie zum Beispiel Laser-/Grader-System, Radsäge und Asphaltfräse vorgeführt.

Eisenwagen Baumaschinen GmbH: 20 Jahre Know-how

Die Ursprünge des Familienunternehmens Eisenwagen führen in das Jahr 1928 zurück, als der Urgroßvater von Ing. Wolfgang Eisenwagen eine Zylinderschleiferei gründete, in der zu Hochzeiten bis zu 25 Mitarbeiter ausschließlich mit der Reparatur von Motoren beschäftigt waren. Der Name ist geblieben, das Geschäftsmodell hat sich wesentlich erweitert. Eisenwagen Baumaschinen GmbH unter der Leitung von Ing. Wolfgang Eisenwagen bietet seinen Kunden heute ein vielfältiges Produkt- und Serviceprogramm an. Es reicht vom Verkauf von Neu- und Gebrauchtmaschinen sowie Anbaugeräten über deren Reparatur bis hin zum Ersatzteilservice und der Zylinderschleiferei. Der zweifache Familienvater blickt auf mehr als 20 Jahre Berufserfahrung im Baumaschinensektor zurück. Im Oktober 2013 machte sich der 43-Jährige selbständig und führt derzeit am Firmensitz in Himberg 15 Mitarbeiter. „Die Marke, die Maschinen und das Bobcat Team haben mich von Beginn an überzeugt. Ich bin begeistert von dieser Partnerschaft mit Handschlagqualität.“ 

Sponsoren

Diese Website nutzt Cookies um mehr Informationen für Sie zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

ich verstehe