Filter
Zurück
Neu im Fokus: der elektrisch betriebene Minidumper Bergmann 1005 E. Gehe zu Fotos
Neu im Fokus: der elektrisch betriebene Minidumper Bergmann 1005 E.

Elektromobilität, Wirtschaftlichkeit und Fahrkomfort

Auf der Tiefbau Live, Stand-Nr. FGL T200, präsentiert Bergmann seine neusten Rad- und Kettendumper für den sicheren und effizienten Transport von bis zu 12 Tonnen Nutzlast in vielfältigen Anwendungsbereichen. Live im Vorführgelände zeigt der Kettendumper Bergmann 4010, was er draufhat. Mit von der Partie in Karlsruhe ist der neue elektrische Mini-Dumper Bergmann 1005 E.

Neu im Portfolio: Elektro-Dumper Bergmann 1005 E

Auf der GalaBau im Herbst in Nürnberg hatte der elektrisch betriebene Mini-Dumper Bergmann 1005 E bereits das Interesse der Fachbesucher aus dem Garten- und Landschaftsbau geweckt. Die folgenden Monate der Markteinführung haben die Erwartungen im Hause Bergmann sogar übertroffen. Nach einem knappen halben Jahr im Markt resümiert Geschäftsführer Hans-Hermann Bergmann: „Wir haben für Elektromobilität ein Zeichen gesetzt und sind mit unserem ersten Elektrofahrzeug in vielfältigen Einsatzbereichen erfolgreich durchgestartet.“ Dabei ist die leise, emissionsfreie Arbeitsweise nicht die einzige Stärke des Mini-Dumpers. Aufgrund der für seine Klasse einmaligen Knicklenkung ist der Bergmann 1005 E extrem wendig und mit seinem Allrad-Antrieb sehr leistungsstark. Auf Wunsch ist der Mini-Dumper auch in einer benzin- oder dieselbetriebenen Version verfügbar.

Neuste Generation: Fahrkomfort, Sicherheit und Transportleistung im Blickfeld

Fahrkomfort, Sicherheit und Transportleistung stehen bei Bergmann kontinuierlich im Fokus der Produktentwicklung. So ist der um 180 Grad drehbare Fahrerstand mit Logikschaltung, auch als Drehsitz bekannt, schon seit vielen Jahren ein gefragtes Ausstattungsmerkmal der Dumper aus dem Hause Bergmann. Der drehbare Fahrerstand ermöglicht eine bessere Übersicht beim Rückwärtsfahren und macht damit höhere Geschwindigkeiten möglich.

Der Bergmann 3012 RPLUS, ein 12-Tonnen-Raddumper der neusten Generation, und der neue 10- Tonnen-Kettendumper Bergmann 4010 überzeugen darüber hinaus nicht nur mit einer hochwertig ausgestatteten Kabine der Comfort-Line, sondern auch mit ausgezeichneter Traktion und Geländegängigkeit.

Der Kettendumper Bergmann 4010 überzeugt mit ausgezeichneter Geländegängigkeit und Traktion.

Ungebremste Nachfrage: Bergmann 2060 RPLUS mit Tier-4-final-Motor

Nicht fehlen auf der Tiefbau Live darf der 6-Tonnen-Dumper Bergmann 2060 RPLUS, der seit seiner Markteinführung vor vier Jahren zu den erfolgreichsten seiner Klasse zählt. Das neuste Modell ist mit einem 55 kW starken Cummins-Dieselmotor ausgestattet, der die strenge Abgasnorm Tier 4 final erfüllt. Der Motor kommt ohne Partikelfilter und Ad-Blue aus, um die Lebenszykluskosten des Dumpers möglichst gering zu halten. Zum wirtschaftlichen Einsatz trägt auch das zum Transport absenkbare Wetterschutzdach bei. Damit kann der Dumper auf einem handelsüblichen LKW transportiert werden und benötigt keinen kostspieligen Tieflader.

Im letzten Jahr erfolgreich durchgestartet ist der Bergmann 2030 HS mit Hochkippmulde. Die Mulde hat eine Ausschütthöhe von 2,0 m und ist besonders dort vorteilhaft, wo Material in ein anderes Fahrzeug oder in einen Container abgekippt werden soll. 

Dumper-Vermietung: direkt vom Hersteller, mit Einsatzberatung und Full-Service

Für Nutzlasten von 4 bis 25 Tonnen will Bergmann die Vermietung von Dumpern aus dem eigenen Mietpark deutlich ausbauen. „Mietfahrzeuge werden zunehmend nachgefragt“, sagt Sven Hagen, der bei Bergmann für die Dumper-Vermietung zuständig ist. „Insbesondere aus wirtschaftlicher Sicht ist das für die Kunden sehr interessant.“ Wer direkt vom Hersteller mietet, profitiere laut Hagen von modernsten Fahrzeugen in bestem Zustand, geprüfter Betriebssicherheit, Full-Service, sofortiger Verfügbarkeit und nicht zuletzt von einer professionellen Einsatzberatung.

Sponsoren

Diese Website nutzt Cookies um mehr Informationen für Sie zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

ich verstehe