Filter
Zurück
Gehe zu Videos
FAYMONVILLE - Corporate video: Trailers to the MAX

Erfolg spricht für sich

Die deutsche Kurz Gruppe aus Friolzheim in Baden-Württemberg  erweiterte seit der Firmengründung 1962 konsequent das Angebot im Schwertransport. Mit dieser Entwicklung wuchs auch die Auflieger-Vielfalt, bei der man nur auf einen Anbieter setzt:  Faymonville.Faymonville trailer

Der Familienrat ist ganz eindeutig in seiner Sichtweise über den Fahrzeughersteller: „Langlebig, zuverlässig, top verarbeitet und wertbeständig. Für uns als Firma Kurz gibt es derzeit keine Alternative im Schwertransportbereich!“ Im Unternehmensprospekt heißt es zusätzlich zur erfolgreichen Zusammenarbeit mit Faymonville: „Auf diese Produkte können wir uns zu 100% verlassen.“

Lobende Worte, die auf den positiven Erfahrungen im Arbeitsalltag basieren. Denn beim Transport von Brech- und Siebanlagen sowie verschiedener Baumaschinen verfügt die Kurz Gruppe über die passende Ausrüstung.Faymonville trailer

Leicht und extrem stabil

Aus der MultiMAX Plus-Produktreihe verfügt der Betrieb über zwei reibungsgelenkte 1+2 Achs Semi-Tieflader mit Radmulden und Löffelstielmulde. „Mit einem Eigengewicht von nur 9.900kg ist das Fahrzeug sehr leicht und doch extrem stabil. Wir bewegen mit diesem Fahrzeug große Asphaltwalzen mit Streuer, Beschicker oder große Kettenbagger“, nennt Michel Kurz auch die 9.400mm lange Ladefläche als Vorteil, die um weitere 2.400mm teleskopierbar ist.Faymonville trailer

Als echten „Allrounder“ bezeichnet er die Flotte der drei 1+3 Achs MultiMAX-Tieflader, mit denen die Kurz-Mitarbeiter unterschiedliche Bagger und Fertiger bis 43,5t Nutzlast transportiert. Ende letzten Jahres kam dann ein neues 3+5 VarioMAX-Tiefbett hinzu. Eine Entscheidung, die Michel Kurz leicht fiel. „Bereits die beiden Vorgängermodelle bewährten sich durch ihre lange Einsatzdauer. Jetzt brauchten wir ein hinten teleskopierbares Tiefbett für große Brechanlagen und Radlader. Mit unserer 5-Achs Zugmaschine können wir mit dem neuen Schwanenhals noch mehr Nutzlast herausholen.“Faymonville trailer

Wendiger bei Stadtfahrten

Anzeige

Mit Beginn des Jahres kam mit einem 5-Achs MultiMAX neue Tieflader-Technologie hinzu. Das Fahrzeug verfügt über die niedrige Pendelachse PA-X. Für Geschäftsführer Michel Kurz eröffnen sich dadurch neue Möglichkeiten. „In Städten sind wir mit dem Lenkeinschlag von bis zu 60° viel wendiger als bei klassischen Tiefbetten. Und wenn die Transporthöhe der Maschine passt, können wir sogar große Bagger und Bohrgeräte bis 62t laden.“

Bei Faymonville fühlt sich Michel Kurz jedenfalls gut aufgehoben. „Ich schätze die fachliche Beratung sowie die Reaktionsschnelligkeit vom Gespräch bis hin zur Ersatzteilversorgung.“  

Quelle: FAYMONVILLE DISTRIBUTION AG

Sponsoren