Filter
Zurück
Erstmalige Präsentation auf der AGRITECHNICA: BERGMANN Kombiwagen REPEX 35 K Gehe zu Fotos
Erstmalige Präsentation auf der AGRITECHNICA: BERGMANN Kombiwagen REPEX 35 K

Erstmalige Präsentation auf der AGRITECHNICA: BERGMANN Kombiwagen REPEX 35 K

Praxisgerechte Technik und modernes Design für den fortschrittlichen Landwirt und Lohnunternehmer

Anzeige

Ob für die tägliche Frischfutterernte oder die schlagkräftige Silagebergung: Zuverlässige Ernte- und Transporttechnik ist für einen wirtschaftlichen Erfolg unverzichtbar.

Aufgrund dessen präsentiert BERGMANN auf der diesjährigen AGRITECHNICA den neu entwickelten Kombiwagen REPEX 35 K mit 35 m³ Fassungsvermögen (DIN). Dieses Fahrzeug wird den anspruchsvollen Forderungen der eigenmechanisierten Landwirte, aber auch den hohen Beanspruchungen im Lohnunternehmereinsatz voll gerecht. Je nach Betriebsstrukturen können diverse Baugrößen gewählt werden. Denn die REPEX-Familie umspannt nun einen Voluminabereich von 29 bis 35 m³. Dabei lassen sich die Kombiwagen nahezu ganzjährig in der Silagebergung und zum Maissilage- oder Hackschnitzeltransport einsetzen und tragen so zu einer schnellen Amortisation bei.

Die serienmäßige Knickdeichsel für die Untenanhängung dieser Baureihe überträgt bis zu 3 t der zulässigen Gesamtmasse von 21 t auf die Kupplung des Traktors. Folglich sind beste Traktionsverhältnisse gewährleistet. Vor allem bei den Fahrten über das Silo zahlt sich die hohe Stützlastübertragung aus. Gleichzeitig verhindert der hohe Schwenkwinkel der Knickdeichsel ein Aufschieben des Grases durch die Pick-up auf dem Silo.

Die Zinken der 1.940 mm breiten Pick-up sind – wie neuerdings bei allen BERGMANN-Silierwagen – serienmäßig per Kurvenbahn gesteuert und rotieren mit reduzierter Drehzahl. Dies ermöglicht eine rechensaubere Aufnahme des Grases bei gleichzeitiger Reduzierung des Verschmutzungsanteils. Der geringe Abstand zwischen Pick-up und dem Rotor bewirkt eine hervorragende, futterschonende Materialübergabe.

Parallel dazu erzeugt das Lade- und Schneidaggregat durch neue Hardox-Zinkenauflagen und 41 speziell geformte Messer einen perfekten Schnitt. Begeisterte Anwender bescheinigen: „Die Schnittqualität der BERGMANN-Technik überzeugt. 35 mm Schnittlänge und ein absolut sauberes Schnittbild überzeugen und haben unseren Kundenstamm deutlich erweitert! Auch der bequeme, werkzeuglose Wechsel der Messer ist klasse!“

Doch nicht nur die von den BERGMANN-Silierwagen bekannte Top-Schneidtechnik wird lobend erwähnt. Gerade der vorne abgesenkte Stahlboden begünstigt den durchdachten Materialfluss und eine hohe Ausladung des Laderaums. Entleert wird dieser durch den reversierbaren Transportboden, der über vier robuste 11 x 31 mm Rundstahlketten (Bruchlast 4 x 15 t = 60 t) verfügt. Optional ist ein Zwei-Stufen-Antrieb mit beidseitigem Antrieb der Vorschubwelle lieferbar.

Im Einsatz besticht die kompakte Bauweise und sorgt für hohe Wendigkeit und gute Handhabung.

Um zeitraubende Wartungsintervalle zu minimieren und gleichzeitig die Zuverlässigkeit der Fahrzeuge zu steigern, wird serienmäßig ein robustes, voll gekapseltes Ölbad-Getriebe als Rotorantrieb verbaut. Gleichzeitig wird der Rotor durch extrem belastbare Pendelrollenlager mit 120 mm Durchmesser aufgenommen. Eine hohe Lebensdauer und gute Werterhaltung sind positive Nebeneffekte.

Anzeige

Die elektronische Steuerung BCT 20 basiert auf dem bewährten BERGMANN-Konzept, bei dem nur die Funktionen dargestellt sind, die aktuell benötigt werden. Außerdem können wiederkehrende Funktionen beim Be- und Entladen als Funktionsfolge programmiert werden, die dann durch einen Tastendruck abrufbar sind. Alternativ ist das ISOBUS-fähige Terminal CCI 200 mit großem Display, Touchscreen und 12 Funktionstasten erhältlich. Eine noch komfortablere Steuerung des Fahrzeugs ist so gegeben. Gleichzeitig kann auf Wunsch jedoch die AEF zertifizierte ISOBUS-Steuerung auch auf dem traktoreigenen Terminal angezeigt werden und die Fahrhebeltasten mit Funktionen individuell belegt werden.

Bis zu vier LED-Arbeitsscheinwerfer sind über das Terminal schaltbar. Außerdem sind Fuhren- und Zeitzähler integriert.

Vielfältige Sonderausstattungen und nützliche Optionen garantieren für jeden Kunden und jedes Einsatzgebiet das passende Fahrzeug.

BERGMANN bietet im Ladewagen-Segment seit mehr als 50 Jahren erfolgreich innovative Lösungen zum Nutzen von Landwirten, Lohn- und Großbetrieben.

Sponsoren