Filter
Zurück

Eugen Eisenmann Innovationspreis 2015

„Nichts auf der Welt ist so kraftvoll wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.“ Die Erkenntnis des französischen Schriftstellers Victor Hugo gilt bis heute. Ideengeber treiben mit Innovationen die Welt an, so auch bei Eisenmann.

„Seit über 60 Jahren generiert das Unternehmen Eisenmann immer neue technologische Ideen, vielfach durch Nachwuchskräfte. Deshalb werden jedes Jahr herausragende Diplom-, Bachelor- oder Master-Arbeiten ausgezeichnet“, betonte Innovationsmanager Philipp Wichert im Rahmen des Technology Forums in Holzgerlingen.

Bereits zum sechsten Mal wurde der Eugen Eisenmann Innovationspreis verliehen. 3.500 Euro Preisgeld und Sachgeschenke gingen an sechs Preisträger, 46 Arbeiten hatten die Studierenden eingereicht. Für die Entwicklung eines RFID-Systems (radio-frequency identification), das die automatische und berührungslose Identifikation und Überwachung eines Lackoverspray-Abscheiders ermöglicht, erhielt Sieger Marc Schlenker 2.000 Euro. Weitere ausgezeichnete Ideen mit Potenzial für eine praktische Umsetzung sind beispielsweise ein innovatives Palettenhandlingsystem oder die Visualisierung und Optimierung automatisierter Handlingvorgänge in Beschichtungsanlagen.  

Sponsoren