Filter
Zurück
Herr Thomas Rose, GOODSENSE Deutschland GmbH Gehe zu Fotos
Herr Thomas Rose, GOODSENSE Deutschland GmbH

Händlersuche im Fokus des Messeauftritts – Produktpräsentation vor Ort

Die GOODSENSE Deutschland GmbH wird auch im Jahr 2017 auf der LogiMAT vom 14.–16. März mit einem Stand vertreten sein. Im Fokus des Messeauftritts in Halle 6, Stand 6A77, werden die Gewinnung neuer Vertriebspartner sowie die Vorstellung des aktuellen Produktportfolios der Qualitätsstapler des chinesischem Herstellers GOODSENSE Forklift Co., Ltd. stehen. Erstmals wird Herr Thomas Rose in seiner neuen Funktion als Geschäftsführer am Stand anwesend sein und interessierten Besuchern sowie möglichen Kooperationspartnern Rede und Antwort stehen.

Im Jahr 2016 konnte GOODSENSE Deutschland sein Händlernetzwerk deutschlandweit ausbauen. Für 2017 strebt das Unternehmen weitere Kooperationen für den Vertrieb der Front- und Seitenstapler des chinesischen Herstellers an. Seinen Partnern bietet das Unternehmen neben marktreifen Qualitätsprodukten eine Vielzahl von vertriebsunterstützenden Maßnahmen. Dazu gehören gezielte Marketing- und PR-Maßnahmen, die die Steigerung des Bekanntheitsgrades sowie die Imagepflege der Marke weiter vorantreiben werden. Zudem werden sämtliche Vertriebsmaterialien wie Broschüren, Produktblätter, Bedienungsanleitungen usw. selbstverständlich vollständig in deutscher Sprache zur Verfügung gestellt. Auch die mündliche Kommunikation mit den Ansprechpartnern in der Hamburger Unternehmenszentrale verläuft ausschließlich auf Deutsch.

Individuelle Ausstattung dank Baukastensystem

Besucher des Standes können sich anhand der ausgestellten Produkte selbst ein Bild von der Qualität und der Ausstattung der Stapler machen. “Die Ausstattung der Fahrzeuge wird bei GOODSENSE je nach Anforderung des Kunden individuell angepasst. Dafür stehen sowohl optionale Anbaugeräte als auch Features zur

Erhöhung der Sicherheit bzw. des Komforts zur Auswahl”, erklärt Thomas Rose. So schützt z. B. eine vollverglaste Fahrerkabine den Fahrer in allen Einsatzbereichen, im Bedarfsfall auch mit Klimaanlage und Heizung. Praktisch ist auch ein leicht zugänglicher USB-Ladeport im Armaturenbrett. Dank der individualisierten Ausstattung passen sich die chinesischen Produkte optimal an die Gegebenheiten in Deutschland an. In Kombination mit einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis haben Händler eine Vielzahl von Argumenten in der Hand, die eine erfolgreiche Vermarktung der GOODSENSE Stapler versprechen.

Sponsoren

Diese Website nutzt Cookies um mehr Informationen für Sie zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

ich verstehe