Filter
Zurück
Stark in der 3,5-t-Klasse – und mit
Fahrerlaubnis Klasse B uneingeschränkt
bedienbar: der Multicar M27compact und
der Citymaster 1600. Gehe zu Fotos
Stark in der 3,5-t-Klasse – und mit Fahrerlaubnis Klasse B uneingeschränkt bedienbar: der Multicar M27compact und der Citymaster 1600.

Hako auf der IFAT 2018, Freigelände F7, Stand 709/5

Immer vorne: mit smarten Lösungen für den Ganzjahreseinsatz Leise, emissionsarm, effizient – so soll moderne Kommunaltechnik sein. Aber Lösungen sind nicht nur dann zukunftsfähig, wenn sie im Hinblick auf Umwelt, Leistungsfähigkeit und Produktqualität überzeugen. Immer wichtiger werden auch digitale Services für mehr Transparenz und maximale Maschinenverfügbarkeit sowie clevere Details für mehr Komfort und Arbeitseffizienz. Auf der IFAT in München zeigt Hako, mit welchen wegweisenden Lösungen der Premium-Hersteller die Zukunft der Kommunaltechnik schon heute mitgestaltet.

Multifunktionalität für alle Fälle

Anzeige

Jede Jahreszeit stellt unterschiedliche Herausforderungen an die Kommunaltechnik. Egal ob Reinigung, Grünpflege oder Winterdienst – Hako meistert jede Aufgabe mit konsequenter Multifunktionalität. Mit einer Maschine lassen sich dank einer Vielzahl von An- und Aufbaugeräten fast alle Anwendungen realisieren: zum Beispiel mit dem Multicar M27compact, der die Leistungsstärke und Flexibilität eines Geräteträgers mit dem Komfort und der Zuverlässigkeit eines Nutzfahrzeugs verbindet und dank 3,5 t zulässigem Gesamtgewicht sogar mit Fahrerlaubnis Klasse B gefahren werden darf.

Oder mit dem Citymaster 1600, der dank spurtreuer Knicklenkung, sehr kleinem Wendekreis und permanentem Allradantrieb überall hinkommt. Wie schnell der Gerätewechsel funktioniert und wie sicher, komfortabel und geschmeidig sein Fahrverhalten wirklich ist, können die Besucher der IFAT auf dem Vorführ-Parcours im Freigelände live „erfahren“.

Service macht den Unterschied Neben dem Ausschnitt aus dem umfangreichen Citymaster- und Multicar- Programm präsentiert Hako auf der IFAT auch ein großes Dienstleistungs- und Serviceangebot: zum Beispiel das onlinebasierte Hako-Fleet- Management-Solutions, das mit dem Fleet-Recorder und dem Fleet-Report für mehr Transparenz und Wirtschaftlichkeit des eingesetzten Maschinenparks sorgt.

Oder das breite Spektrum an speziell auf die Kundenbedürfnisse abgestimmten Finanzierungs- und Beschaffungsalternativen durch die Hako Finance. So können die Besucher erleben, wie Service den Unterschied macht.

Quelle: Hako GmbH

Sponsoren