Filter
Zurück
Hohe Effizienz und angenehmen Fahrkomfort zeigt die Liebherr-Materialumschlagmaschine LH 50 M Timber Litronic im Fahrbetrieb. Gehe zu Fotos
Hohe Effizienz und angenehmen Fahrkomfort zeigt die Liebherr-Materialumschlagmaschine LH 50 M Timber Litronic im Fahrbetrieb.

Liebherr präsentiert die neue Materialumschlagmaschine LH 50 M Timber auf der Ligna in Hannover

  • Einsatzgewicht 38.100 bis 39.900 kg

  • Liebherr-Spezialmaschine für den Holzumschlag

  • Leistungsstarke Maschine für höchste Umschlagleistung

Mit der neuen Materialumschlagmaschine LH 50 M Timber präsentiert Liebherr auf der Ligna ein leistungsstarkes Allroundtalent für den Holzumschlag. Die Holzfahrmaschine steht für Zuverlässigkeit, hohen Fahrkomfort und überzeugt durch geringen Kraftstoffverbrauch sowie enorme Leistungsfähigkeit. Argumente, die besonders im anspruchsvollen Holzumschlag überzeugen.

Das Exponat ist für anspruchsvolle Aufgaben im Holzumschlag ausgelegt. Zur Ausrüstung gehören ein gerader, 6,7 m langer Ausleger und ein 4,3 m langer Stiel mit abgewinkeltem Stielende sowie ein Liebherr-Holzgreifer vom Typ GMH 80 mit einem Fassungsvermögen von 2,5 m². Weiterer Bestandteil der Maschinenkonfiguration ist die starre Kabinenerhöhung LFC 120. Das neu durchdachte, platzsparende Aufstiegssystem umfasst integrierte Trittstufen mit einer 10° Neigung, um einen einfachen Zugang zur Kabine sowie mehr Sicherheit zu gewährleisten. Maximalen Spritzschutz bieten die mitlenkenden Kotflügel. Durch die symmetrische Bauweise bietet diese Schutzoption unabhängig von der Fahrtrichtung volle Funktionsfähigkeit.

Kraft plus Geschwindigkeit – Leistung neu definiert

Der Dieselmotor der Materialumschlagmaschine LH 50 M Timber ist ein 4-Zylinder-Reihenmotor von Liebherr. Die Abgasemissionsrichtlinien der Stufe V erfüllt die Holzfahrmaschine durch das von Liebherr entwickelte System SCRFilter. Dieses beinhaltet einen DOC-Katalysator, einen SCR-Katalysator und einen SCR-beschichteten Partikelfilter, der passiv regeneriert.

Durch die Steigerung der Motorleistung von 160 kW auf 170 kW (231 PS) im Vergleich zum Vorgängermodell steht dem System mehr Drehmoment für kraftvollere Bewegungen zur Verfügung. Zudem werden Lastspitzen geschickt kompensiert, sodass das maximale Drehmoment jederzeit für höchste Umschlagleistung zur Verfügung steht.

Die Kombination aus 170 kW Motorleistung und einer hohen Pumpenfördermenge garantiert maximale Beschleunigung und höchste Geschwindigkeit der Arbeitsbewegungen.

Ein optimierter Fahrmotor sorgt für einen effizienten Fahrbetrieb. Die elektrische Schwenkwinkelverstellung im Fahrmotor sorgt für mehr Drehmoment, maximale Beschleunigung und höhere Zugkraft. Dadurch wird selbst an Steigungen eine konstant hohe Fahrleistung abgerufen. Die optimale Anpassung von Drehzahl und Fördermenge sorgt auch bei maximaler Geschwindigkeit für überzeugende Kraftstoffeffizienz.

Die serienmäßige Allradlenkung sorgt, selbst bei beengten Platzverhältnissen auf dem Holzplatz, für eine hohe Wendigkeit und Manövrierfähigkeit der Holzfahrermaschine. Gleichzeitig erhöht diese die Fahrstabilität und verbessert die Spurtreue.

Richtig investiert – langfristig gespart

Liebherr setzt auf modernste Motorentechnologie mit intelligenter Maschinensteuerung, welche das Zusammenspiel der Antriebskomponenten in Hinblick auf den Wirkungsgrad optimiert. Durch Liebherr-Power Efficiency (LPE) wird das Zusammenspiel der Antriebskomponenten in Hinblick auf den Wirkungsgrad optimiert und ermöglicht so den Maschinenbetrieb im Bereich des niedrigsten spezifischen Kraftstoffverbrauchs für weniger Verbrauch und mehr Effizienz bei gleicher Leistung.

Maßstäbe in puncto Effizienz und Wirtschaftlichkeit werden einfach – aber effektiv – durch den geschlossenen Drehwerkskreis gesetzt. So speist dieser beim Abbremsen des Oberwagens die Bremsleistung in das System zurück.

Perfektion auf einen Blick – wenn Technik komfortabel ist

Anzeige

Die Fahrerkabine der neuen Holzfahrermaschine LH 50 M Timber bietet beste Voraussetzungen für gesundes, konzentriertes und produktives Arbeiten. Besonders auf Holzplätzen mit beengten Platzverhältnissen sind Präzision und Feinsteuerbarkeit besonders wichtig. Der 4-Wege Mini-Joystick vereinfacht durch seine proportionale Bedienung den effizienten Einsatz der Maschine. Das schlanke Design und die ergonomische Gestaltung der Joysticks erhöhen zusätzlich die Funktionalität direkt in den Händen des Fahrers für eine einfache und effiziente Bedienung.

Beständigkeit und Nachhaltigkeit – Qualität bis ins Detail

Besonders im harten Holzumschlag werden die Umschlagmaschinen stark in Anspruch genommen. Die optional verfügbaren Schutzeinrichtungen verlängern die Lebensdauer der Komponenten und garantieren eine hohe Maschinenverfügbarkeit bei maximaler Sicherheit für Mensch und Maschine. So schützt beispielsweise ein massiver Stahlrahmen die Fahrantriebskomponenten und für Abstütz-, Hub- und Stielzylinder ist optional ein Kolbenstangenschutz verfügbar.

 

Quelle: Liebherr-Hydraulikbagger GmbH

Sponsoren