Filter
Zurück

Lobeshymnen-Einfänger

Tadano ATF 100G-4 stellt Kranservice in Rheinland-Pfalz sehr zufrieden

Was bringt Kunden dazu einen Tadano Kran zu kaufen? Neben den Klassikern „Verlässlichkeit“ und „Traglastenstärke“ variieren die Angaben. Je nach Bedarf, je nach Modell. Ein gutes Beispiel: die AP Auto- und Kranservice GmbH. Hier sprechen Geschäftsführer und Fahrer in Verbindung mit ihrem neuen ATF 100G-4 gerne von fein stückelbarem Gegengewicht und geringem Durchschwenkradius.

„Der ATF 100G-4 ist in vielerlei Hinsicht für uns interessant“, so Geschäftsführer Ulrich Peter. „Zunächst einmal wollten wir ein Gerät ohne Ausfallrisiko. Deshalb haben wir den 100er in die Flotte rein- und ein Wettbewerbermodell rausgenommen. Weiterer Punkt: Viele Krane haben sogenannte Ohren. Das heißt, das Gegengewicht geht über den Fahrzeugkorpus hinaus. Und vergrößert so auch den Durchschwenkradius. Beides können wir z. B. bei Kellermontagen oder anderen Arbeiten, wo es auf jeden Zentimeter Platz ankommt, nicht gebrauchen. Drittens, das Gegengewicht mit 12 Varianten bringt uns zusätzlich Flexibilität. Wir können uns je nach Anforderung entscheiden, was der 100er selbst alles an Kranballast und Gegengewicht mitnimmt. Im Rahmen der maximalen Achslast von 12 Tonnen natürlich, z. B. 6 Tonnen plus 18 Meter Doppelklappspitze. So können wir Transportkosten sparen. Ein großes Plus ist auch das 2-Motoren-Konzept mit entsprechend geringerem Kraftstoffverbrauch. Zumal der 100er mit Mercedes-Benz-Motoren läuft. Ausgereiftere und erprobte Technik also. Und wir können die Motoren bei Mercedes-Benz-Niederlassungen warten lassen.“

3 Tadano Krane im Einsatz

Geschäftsführer Ulrich Peter gründete 1988 zunächst das Autohaus Peter. Parallel expandierte das Unternehmen ‒ Abschleppen, Bergen und Kranservice kamen als Geschäftsfelder hinzu. Heute zählt die AP Auto- und Kranservice GmbH mit 15 Mitarbeitern und Standorten in Simmern sowie Alzey zu den leistungsfähigsten regionalen Unternehmen ihrer Art. Entsprechend viel gibt es in Rheinland-Pfalz und teils auch deutschlandweit für die nun sechs Krane, darunter zwei gebrauchte Tadano HK 40, zu tun. Der ATF 100G-4 wird vorrangig bei Kellermontagen, Stahlbauten und dem Aufstellen von Betonfertigteilen eingesetzt. Seit fünf Monaten eilt der All-Terrain von Auftrag zu Auftrag ‒ ohne Ausfall, dafür mit einem rundum zufriedenen Stammfahrer. Das höchste Lob für den 100er? Nicht ganz. Meint doch Geschäftsführer Ulrich Peter: „Krane, die rundum funktionieren, sind einfach besser.“

Quelle: TADANO FAUN GmbH