Filter
Zurück
Marty Azmoos AG erweitert Vermeer Flotte Gehe zu Fotos
Marty Azmoos AG erweitert Vermeer Flotte

Marty Azmoos AG erweitert Vermeer Flotte

Anlässlich des 35-jährigen Jubiläums der Firma Marty Azmoos AG wurde die neue und schweizweit größte Vermeer Bohranlage von der Vermeer AG Schweiz feierlich übergeben. Die Marty Azmoos AG hat im Jahr 2007 mit der Vermeer D24x40 Serie II Ihre erste Horizontalspülbohranlage in Betrieb genommen. In den folgenden Jahren wurde das neue Tätigkeitsfeld kontinuierlich ausgebaut. Im Jahr 2009 erforderte ein Großauftrag die Anschaffung einer Vermeer D80x100 Serie II, gefolgt von der Vermeer D9x13 Serie II, die als Kleinbohrmaschine ihre Arbeiten für die notwendigen Hausanschlüsse leistet. 

Mit der Investition in die Großbohranlage D220x300 sind alle Voraussetzungen geschaffen, noch größere Projekte ins Visier zu nehmen und zu realisieren. Die D220x300 Bohranlage hat eine Reichweite von bis zu 1000 m. Mit einer Rückzugkraft von 110 t und einem Drehmoment von 40.946 Nm ist der Einzug von Rohren mit Durchmesser bis zu 1200 mm möglich. Ein eigens für die Pilotbohrung entwickeltes Messsystem erlaubt die Ortung des Bohrkopfes in große Tiefen, wie auch die Überwachung des Rohreinzuges. 

Ein perfekt geschultes und motiviertes Team - die Kenner und Könner sind es, die ein Bohrprojekt zum Erfolg werden lassen. Mit der Vermeer AG Schweiz hat die Marty Azmoos AG einen kompetenten Partner an seiner Seite, der seit Jahrzehnten erfolgreich, die in den USA hergestellten Vermeer-Produkte importiert, verkauft und im Kundendienst betreut.

Marty Azmoos AG erweitert Vermeer Flotte

Sponsoren