Filter
Zurück
McCormick X6 VTDrive, Argo Tractors Spa Gehe zu Fotos
McCormick X6 VTDrive, Argo Tractors Spa

McCormick X7.6 – neue Motoren und neue Getriebe

Die Familie der X7 McCormick wird auf der Sima 2017 mit neuen Leistungen für die Baureihe X7.6 vorgestellt.

Die Serie X7.6, die zum Hochleistungssegment gehört, mit den fünf Modellen X7.650, X7.660, X7.670, X7.680, X7.690 wird mit den neuen Betapower Fuel Efficiency 6-Zylindermotoren der Emissionsklasse Tier 4 Final geliefert, die Leistungen von 150 bis 226 PS bieten. Diese Baureihe wird durch das neue Modell X7.690 erweitert, das eine Top-Leistung von fast 230 PS erreicht.

Neuheiten gibt es auch beim Getriebe, das bei dieser Modellreihe sowohl in der Version VT-Drive (Stufenlosgetriebe bis 195 PS) als auch in der Version PS-Drive (Lastschaltgetriebe bis 226 PS) lieferbar ist.

Das Letztere wurde vollständig überarbeitet: 5 elektrohydraulische Gruppen mit automatischem Kupplungssystem für 6 Lastschaltstufen, die durch eine besondere elektronische Steuerung geregelt werden.

Nachdem der Fahrer die Motordrehzahl eingestellt hat, wählt das Getriebe dank Smart APS (Smart AutoPowershift) automatisch die am besten geeignete Gruppe.

Die Serie X7.6 benutzt außerdem das System Stop & Action, das durch einfaches Betätigen des Bremspedals die Declutch-Funktion einschaltet. Das PS-Drive Getriebe lässt sich dadurch fast so weich schalten wie das Stufenlosgetriebe.

McCormick X8, Argo Tractors Spa

Die Modellreihe, deren Kabine außen wie innen einige optische Verbesserungen aufweist, bietet noch weitere Verbesserungen, die mit dem Modelljahr 2017 eingeführt wurden und standardmäßig sind. Zum Standardumfang gehört jetzt die aktualisierte Software des Data Screen Manager (DSM), die jetzt mehr Funktionen aufweist: eine Kamera im Heck für eine bessere Sichtkontrolle der Anbaugeräte und mehr Informationen für den Transportmodus, ein modernes Vorgewendemanagement und mehr Informationen vom Bordrechner.

Schließlich unterstreichen die Kabine Première Cab und die gefederte Vorderachse, dass der Komfort und die Sicherheit des Fahrers zusammen mit der Traktorleistung vorrangige Ziele der Abteilung Forschung & Entwicklung von Argo Tractors sind, für die die kontinuierliche Verbesserung der Traktoren ein Schwerpunkt ist.

Auf dem Sima-Stand werden auch Traktoren der Serie X8 vorgestellt, der McCormick Spitzenmodelle mit herausragender Leistung, Spitzentechnologie, einem aggressiven Look und beeindruckenden 310 PS.

Die drei Modelle der Serie bieten mit ihren Betapower Fuel Efficiency 6-Zylindermotoren der Stufe Tier4 Final Leistungen von 264, 286 und 310 PS und sind mit dem Vario-Getriebe mit vier Fahrstufen ausgestattet. Der Traktor erreicht dadurch eine Spitzengeschwindigkeit von 40 km/h ECO bei einer Motordrehzahl von 1.300 U/min und von 50 km/h ECO bei 1.600 U/min.

Das hohe technologische Niveau der Serie X8 wird auch durch die serienmäßige Ausstattung mit dem zertifizierten ISOBUS-System bestätigt, mit dem Geräte, die mit dieser Technologie kompatibel sind, gesteuert werden können. Dies erfolgt mit einem besonderen Menü, das im DSM (12“-Touchscreen) vorhanden ist.

Das leistungsstarke Closed-Center-Hydrauliksystem mit Load-Sensing-Pumpe mit 157 l/min Förderleistung (212 l/min-Hochleistungspumpe als Option) kann bis zu zehn elektrohydraulische Steuergeräte (6 im Heck) mit 140 l/min Förderleistung regeln. Das elektronisch geregelte Heckhubwerk bietet eine maximale Hubkraft von bis zu 12.000 kg, während der ebenfalls serienmäßige Frontkraftheber eine Hubkraft von 5.000 kg aufweist. Eine Frontzapfwelle mit 1.000 U/min steht optional zur Verfügung.

Die elektrohydraulische, serienmäßige Heckzapfwelle bietet die drei Geschwindigkeiten 540E/1000E/1000.

Die Vorderachse verfügt über ein elektronisch gesteuertes Zentralgelenk mit Parallelogramm-Aufhängung sowie über nasse Scheibenbremsen, um maximale Sicherheit und Fahrkomfort zu gewährleisten.

McCormick X8, Argo Tractors Spa

Die Serie McCormick X6 VT-Drive verfügt über ein dreistufiges Stufenlosgetriebe von Argo Tractors, eine elektrohydraulische Zapfwelle mit 4 Geschwindigkeiten, einen Heckkraftheber mit 5.400 kg Hubkraft und ein leistungsstarkes Closed-Center-Hydrauliksystem mit 110 l/min, das eine Vielzahl konfigurierbarer Steuergeräte versorgt: 3 unterschiedliche mechanische Versionen, 3 mechanische und 2 elektronische Steuergeräte oder die Version mit 5 elektrohydraulischen Steuergeräten. Eine 50-km/h-Version ist für Länder lieferbar, in denen diese Geschwindigkeit erlaubt ist.

Die Modellreihe bietet drei BetaPower Fuel Efficiency Motoren Tier 4 Interim mit Dual Power System für die drei Modelle X6.420, X6.430 und X6.440 mit Höchstleistungen von 121, 133 bzw. 140 PS.

Für mehr Komfort bei Feldarbeiten und beim Transporteinsatz stehen optional die Kabinenfederung und eine Vorderachse mit Einzelradfederung zur Verfügung. Die Kabine genügt höchsten Ansprüchen hinsichtlich Komfort, Geräuscharmut und Sicht. Sie liegt damit auf einer Linie mit den Produkten des obersten Leistungssegments.

Die Multifunktionsarmlehne und der DSM Monitor (12“-Touchscreen), die von der Serie X7 übernommen wurden, gewährleisten eine vollständige Kontrolle über die Traktorfunktionen.  

Sponsoren

Diese Website nutzt Cookies um mehr Informationen für Sie zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

ich verstehe