Filter
Zurück
Mecalac MDX-Baustellenkipper Gehe zu Fotos
Mecalac MDX-Baustellenkipper

MDX: Sicherheit kombiniert mit Design

Kleine Maschinen oder kleine Herausforderungen – das sind keine Kategorien, in denen bei Mecalac gedacht wird. Beim Thema Fahrersicherheit gingen die Entwickler der Baustellenkipper kompromisslos vor – koste es, was es wolle. Mit ihrem Sinn für praktische Innovation und strategische Vernunft hat die F&EAbteilung die 6- und 9-Tonnen-Baustellenkipper des bestehenden Sortiments überarbeitet; dabei wurde der Mecalac-typische Mehrwert integriert und die Maschine noch einmal neu in den Blick genommen. So entstand ein unverzichtbarer Helfer für städtische Baustellen. Ausgangspunkt war die Idee einer Kabine, die von Grund auf anders ist, die es kein zweites Mal auf dem Markt gibt und die sich perfekt in das bestehende Design der Baustellenkipper einfügt.

HERVORRAGENDE ZUGÄNGLICHKEIT

FAST WIE ÜBER EINE TREPPE STEIGT MAN SICHER EIN UND AUS. Der komplett neu gestaltete Aufstieg der MDX-Baustellenkipper besteht aus großen, treppenähnlich aufgebauten, selbstreinigenden Trittstufen; die massive Rückwand reduziert deutlich das Risiko von Materialablagerungen auf den Stufen und erhöht die Sicherheit. Zusammen mit einem durchgehenden Handlauf an der A-Säule sowie einem Handlauf an der Tür sind drei gut erreichbare Kontaktpunkte beim Einstieg in die Kabine vorhanden.

FAHRERSTAND

Das einzigartige Design der MDX-Baureihe von Mecalac besteht darin, dass die Kabine bzw. das FOPS-Schutzdach auf isolierenden Aufbauten montiert sind, wodurch sich die Übertragung von Vibrationen und Geräusche auf den Bediener reduziert. Gut positionierte Bedienelemente sorgen für eine angenehme Arbeitsumgebung.Mecalac MDX Kipper - Seitenansicht

ISO5006-KONFORME SICHTVERHÄLTNISSE

Anzeige

Die Kabine bzw. das FOPS-Schutzdach verfügen über weit auseinanderliegende A-Säulen und eine gewölbte Frontscheibe für maximale Sicht. In Kombination mit dem voll integrierten Armaturenbrett ist so gewährleistet, dass die Sicht nicht durch zusätzliche Bildschirme oder Halterungen beeinträchtigt wird. Mit der nach vorne gerichteten Kamera ist die Einhaltung der ISO5006 gewährleistet.

EINGEBAUTE ROBUSTHEIT!

65 Jahre Erfahrung in der Produktion von Baustellenkippern haben Maschinen hervorgebracht, die speziell auf die hohen Anforderungen moderner Baustellen zugeschnitten sind: Mit ihrer für das Mietparkgeschäft typischen Robustheit sind die Baustellenkipper von Mecalac eine langlebige und zuverlässige Stütze Ihres Unternehmens geworden. Dank einer soliden Heckverkleidung ist ein Höchstmaß an Schutz für Kühler und Motor gewährleistet.

BENUTZERFREUNDLICHKEIT

Dank einfacher Bedienelemente in einer übersichtlichen Kabine kann der Fahrer seine Aufgaben problemlos erledigen. Der Sitz mit hoher Rückenlehne und die ergonomische Anordnung sämtlicher Steuerelemente sorgen für einen hohen Bedienkomfort. Ausgezeichneter Zugang zum Motor für Wartungsarbeiten und tägliche Kontrollen. Flügeltüren. Die durchgehenden Flügeltüren bieten einen einfachen Zugang zum Motorraum – so können alle täglichen Kontrollen vom Boden aus durchgeführt werden.

AUSGEZEICHNETER ZUGANG ZUM MOTOR FÜR WARTUNGSARBEITEN UND TÄGLICHE KONTROLLEN. FLÜGELTÜREN

Die durchgehenden Flügeltüren bieten einen einfachen Zugang zum Motorraum – so können alle täglichen Kontrollen vom Boden aus durchgeführt werden.Mecalac MDX Interieur

INTEGRIERTE SHIELDTECHNOLOGIE

Um den sichersten Baustellenkipper auf dem Markt anbieten zu können, hat Mecalac eine Reihe von Technologien entwickelt, die nicht nur die Sicherheit des Bedieners, sondern auch der Mitarbeiter rund um die Maschine gewährleisten. SHIELD wird serienmäßig in allen MDX-Baustellenkippern installiert, verbunden mit der Option, auf SHIELD Pro upzugraden. Die Standard-SHIELD-Funktion beinhaltet Features wie eine Start- und Antriebsverriegelung, mit der sichergestellt wird, dass der Bediener vor der Inbetriebnahme der Maschine den Sicherheitsgurt angelegt hat. Das Stopp-Start-  System und die Leerlaufabschaltung sorgen dafür, dass die Maschine nicht länger als erforderlich in Betrieb bleibt, was Kraftstoff spart und die Betriebsstunden reduziert. Dadurch wiederum verlängern sich die Wartungsintervalle und der Restwert bleibt erhalten. SHIELD PRO verfügt über Funktionen wie Verriegelungen für den Kippbetrieb, eine sichere Arbeitswinkelüberwachung sowie eine einstellbare Drehzahlbegrenzung als zusätzliche Sicherheit für die Maschine.

HAZARD GEFAHRENERKENNUNG

Eine robuste Lösung, die den Betreibern von Baustellenkippern mit Frontkippmulde zusätzliche Hilfe bietet. Das System ist so konzipiert, dass es Objekte im Frontbereich der Arbeitsmaschine erkennt, die vom Bediener übersehen werden können.

CAPTURETELEMATIK

Anzeige

Mit Telematik als Komplettlösung für Ihr Maschinen und Flottenmanagement können Sie Zeit und Geld sparen. Einfach, zugänglich, informativ. Capture vereinfacht die Geräteüberwachung. Capture liefert Informationen wie z. B. den Standort der Maschine, die zurückgelegte Wegstrecke und die geleisteten Tagesstunden.

SWITCH TO SAFETY – MIT DEM NEUEN KABINENDUMPER 3MDX VON MECALAC

Getreu seiner Innovationskultur, die fest in der Firmen-DNA verankert ist, erweitert Mecalac sein Sicherheitskonzept auf seine beliebteste Baustellenkipper-Kategorie: Nach den Modellen 6MDX und 9MDX gibt es nun mit dem 3MDX auch eine 3-Tonnen-Version mit Kabine. Sicherheit, Einfachheit und Bedienkomfort sind damit ab sofort in allen Gewichtsklassen verfügbar.

Quelle: Groupe Mecalac S.A.

Sponsoren