Filter
Zurück
Fünfachsige, teleskopierbare MANOOVR-Semitieflader des Typs MPL-85-05(V) mit Bagger Gehe zu Fotos
Fünfachsige, teleskopierbare MANOOVR-Semitieflader des Typs MPL-85-05(V) mit Bagger

Mega-Investition Hegmann Transit für Nooteboom Spezialaufliege

Die Hegmann Transit GmbH & Co. KG aus Sonsbeck ist Partner der Bigmove-Gruppe. Hegmann hat seit vielen Jahren Nooteboom Fahrzeuge in seinem Fuhrpark und erweitert diesen jetzt um eine große Anzahl weiterer Tiefbett-Sattelauflieger und MANOOVR-Semitieflader des niederländischen Unternehmens.  Die neuen Fahrzeuge sind für den Transport schwerer Maschinen optimiert. Die Investition betrifft verschiedene Fahrzeuge, darunter mehrere EURO-PX-Tieflader mit vier Achslinien und zweiachsigem Interdolly des Typs EURO-95-24ICP und fünfachsige, teleskopierbare MANOOVR-Semitieflader des Typs MPL-85-05(V) mit Baggermulde und ‚Heavy Duty‘  Auffahrrampen. Für Hegmann ist es die erste Investition in die MANOOVR Achstechnologie.

Für Hegmann ist es die erste Investition in die MANOOVR Achstechnologie.

Grundlage dafür sind die enormen wirtschaftlichen Vorteile, die Hegmann erwarteten kann. So ermöglicht die Kombination aus sehr niedriger Ladefläche, Baggerstielmulde und den 80-Tonnen-Rampen einen großen Teil der schweren Baumaschinen mit diesem Fahrzeug zu transportieren. Bisher war dafür ein Tiefbett der Bauart 2-Bett-4 nötig. Darüber hinaus ist der Anschaffungspreis günstiger, die Nutzlast sehr hoch und nicht zuletzt bieten die MANOOVR Semitieflader durch die kürzere Kombinationslänge auch wichtige Vorteile bei Ausnahmegenehmigungen, Wendigkeit und Transporteffizienz. Und wenn die Baumaschinen für den Transport auf dem MPL doch einmal zu hoch sind, können sie immer noch mit den neuen Nooteboom EURO-PX Tiefladern transportiert werden. Auf der nächsten BAUMA, welche vom 8. bis 14. April in München stattfindet, wird der MANOOVR Semitieflader einer der Blickfänge am Nooteboom-Stand FN721-10 sein.

Quelle: Nooteboom Trailers B.V.

Sponsoren