Filter
Zurück

Neues mira Software-Feature: Dispokalender mit Batterieladeständen

Die SWOPT GmbH hat ihre erfolgreiche Software mit einem neuen Feature ausgestattet: Mit dem neuen Modul werden auf einen Blick die aktuellen Batterieladestände übersichtlich dargestellt. Damit wird der Ladeprozess einfach überwachbar und es werden keine ungeladenen oder teilgeladenen Maschinen mehr ausgegeben. Die Vermieter können mit mira einen Dispositionskalender nutzen, in dem alle Vermietungen sowie Vormerkungen und Batterieladestände übersichtlich einsehbar sind.

„Die ersten Rückmeldungen unserer Partner und Kunden sind mehr als positiv“, berichtet SWOPT Geschäftsführer Florian Fiedler: „Die Gerätedisposition ist jetzt noch einfacher und effizienter, die Auslastung wird im Handumdrehen optimiert – und aufwändige Plantafeln gehören endgültig der Vergangenheit an.“

Neue Buchungen werden ganz einfach per „Drag&Drop“ vorgenommen. Großer Vorteil von mira ist der modulare Aufbau des Programmes, der eine individuelle und auf jeden Betrieb maßgeschneiderte Installation ermöglicht.

Neben dem neuen Dispokalender beinhaltet mira weiterhin alle bewährten Features: Verträge, Artikel, Läger und Rechnungen werden auf einen Klick angezeigt und können bearbeitet werden. Die Anzeige des Dispokalenders auf Tablets oder Smartphones ist ebenso möglich. Datenblätter zu Artikeln oder Papieren von Kunden können direkt hinterlegt und abgerufen werden. Ersichtlich ist zudem die Amortisation von Investitionen.

„Service und Support stehen bei uns im Vordergrund“, sagt Ralf Fiedler. „Wir pflegen einen intensiven Dialog mit unseren Kunden. So lernen wir aus der Praxis für die Praxis – können mira kontinuierlich weiterentwickeln und auf neue Bedürfnisse der Branche anpassen.“

Sponsoren