Filter
Zurück
Gehe zu Videos
Crushing Concrete with Rockster's Impact Crusher R1000S / Beton brechen mit Rockster's R1000S

Neueste Technik für die beste Performance

"Neue Dimensionen in der mobilen Brechtechnik", war die Aussage vieler Kunden bei der ersten Besichtigung des neuen R1000S

Rockster präsentiert nun mit dem R1000S ein mehr als würdiges Nachfolgemodell des raupenmobilen Prallbrechers R900 - mit noch mehr technischen Features.

Der neue Prallbrecher trägt den Anforderungen der Kunden an einen erhöhten Bedienungs- und Sicherheitskomfort voll Rechnung und beinhaltet folgende Raffinessen: ein neuentwickeltes Multifunktionsfarbdisplay, eine Auto Start- und Stopp-Funktion, eine stufenlose, vollhydraulische Brechspaltverstellung mit integriertem Messsystem sowie die automatische lastabhängige, stufenlose Regelung der Fördergeschwindigkeit und eine neue Schlagleistenfixierung. Auch der hydraulisch höhenverstellbare Magnetabscheider, die hydraulisch senkbare Siebbox und die schwenkbare Bühne erleichtern die Wartung der Anlage erheblich. Die vielseitigen Einstellungsmöglichkeiten und eine 2-Deck Vorabsiebung mit Siebmasche sorgen für ausgezeichnete Endkornqualität. Die nach oben schwenkbaren Türen ermöglichen einen freien Zugang zu den Wartungsöffnungen und sind äußerst Platz sparend.

Rockster Prallbrecher R1000S

Der R1000S im Detail

Die Abwurfschurre der Vorabsiebung schwingt mit, um Ablagerungen im Schacht zu verhindern. Die vibrierende Abzugsrinne transportiert das Material auf das Hauptband und verhindert den Verschleiß des Gurtes – dadurch werden erhebliche Verschleißkosten eingespart. Die Einlaufbreite von knapp einem Meter und der überdimensionale Rotordurchmesser von über einem Meter garantieren beste Durchsatzleistungen in den unterschiedlichsten Anwendungen. Der Schlagleistentausch ist mittels aufgebauter Schlagleistenwechselvorrichtung möglich, eine externe Hebevorrichtung ist nicht notwendig. Die Schlagleisten sind in verschiedenen Qualitätsstufen erhältlich. Das optionale Siebsystem – bestehend aus dem kompakten Kreisschwingsieb RS100 in Kombination mit dem patentrechtlich geschützten doppelfunktionalen Rückführ-/Haldenband RB92 – ist die perfekte Ergänzung für die raupenmobile Kompaktbrechanlage R1000S zur Erstellung von 100 % definiertem Endkorn. Die hydraulisch senkbare Siebbox erleichtert außerdem die Wartungs- und Servicearbeiten.

Vom Transport bis in den Arbeitsmodus

Durch die Transportabmessungen – Länge 10,1 m, Breite 2,55 m und Höhe 3,2 m – und das Gewicht von 30,4 Tonnen kann der Rockster R1000S ohne speziellen Genehmigungsaufwand transportiert werden. Gerade einmal zehn Minuten dauert es, den Prallbrecher abzuladen und in Einsatz zu bringen. Im Falle eines Transports inkl. des optionalen Siebsystems ist die Demontage des Retourbandes und Siebkastens nicht nötig. Diese Transportabmessungen – Länge 14,0 m, Breite 2,98 m und Höhe 3,2 m ermöglichen ebenfalls einen Transport ohne einer speziell erforderlichen Genehmigung.

Quelle: Kormann Rockster Recycler GmbH

Rockster R 900 auf LECTURA Specs

Sponsoren

Diese Website nutzt Cookies um mehr Informationen für Sie zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen

ich verstehe