Filter
Zurück

Optimierte Produktivität durch Flexibilität der Logistik – UNITR das Tor zu Industrie 4.0

Optimierte Produktivität durch Flexibilität der Logistik – UNITR das Tor zu Industrie 4.0
MT Robot Europa
Gehe zu Fotos
Optimierte Produktivität durch Flexibilität der Logistik – UNITR das Tor zu Industrie 4.0

Wer heute von Industrie 4.0 spricht, der kommt um die Frage der Verkettung verschiedener Stufen einer Produktion nicht herum. Eine Voraussetzung hierfür ist die Automatisierung der Logistikprozesse. Ein bewährtes Mittel für die Verkettung der verschiedensten Stufen einer Produktion ist das Fahrerlose Transportfahrzeug (FTS).

MT-Robot bietet mit dem UNITR ein FTS an, welches flexibel und wandlungsfähig an die unterschiedlichsten Anforderungen innerhalb eines Logistikprozesses angepasst werden kann.
Weiterhin findet der UNITR Einsatz in den unterschiedlichsten Branchen.

Der neue Vertriebspartner Förster & Krause ist Spezialist in der Förder-, Lager-, und Kommisioniertechnik. Durch die Kooperation beider Unternehmen können zukünftig komplexe, automatisierte Gesamtlösungen im Logistikprozess realisiert werden – Ein Mehrwert für die Kunden und ein weiterer Schritt in Richtung Industrie 4.0.

Förster & Krause GmbH auf der Logimat 2016: Halle 3 Stand C47

Nebst dem UNITR mit seinen vielfältigen Anwendungsbereichen präsentiert MT-Robot auf der Logimat auch den UNITR/B integrator.
Dabei handelt es sich um eine mobile Plattform für Roboterarmintegratoren, auf welcher
Standard‐Roboterarme aufgebaut werden können. Im Zusammenspiel mit dem bereits bekannten Transportroboter UNITR B/8261 wird dargestellt, wie eine Komplettlösung aus Materialtransport und Materialhandling aussehen kann.

Die MT Robot AG mit Sitz in Zwingen ist Anbieter von Komplettlösungen für Produktion, Logistik und Gesundheitswesen im indoor Bereich, basierend auf der FTS-Plattform UNITR. Der UNITR ist ein Transportroboter für die interne Logistik in der Industrie und in Krankenhäuser. Das Unternehmen wurde im Jahr 2008 gegründet und verfügt heute über ein breites Netzwerk von Spezialisten. Man versteht sich als Systementwickler und Systemintegrator für frei navigierende Klein-FTS, die in unterschiedlichen Branchen Einsatz finden. Die Leistungspalette beinhaltet nebst dem UNITR Module für Reinigung, Transport, Sicherheit, Inspektion und Qualitätssicherung.

MT-Robot auf der Logimat 2016: Hall 9 Stand F36

Optimierte Produktivität durch Flexibilität der Logistik – UNITR das Tor zu Industrie 4.0