Filter
Zurück

Rotex Combi 502 Ladewagen mit GEOLOAD®

Vicon stellt neuen Rotorladewagen mit der Option GEOLOAD® vor

Anzeige

Vicon stellt GEOLOAD® vor, der neuste Meilenstein im Segment der Vicon Rotorladewagen. Die Kombination aus einem Feuchtigkeitssensor und Wiegezellen bietet bei dem Rotex Combi 502 Ladewagen völlig neue Möglichkeiten zur Dokumentation des Ernteguts.

Mit GEOLOAD® bekommen Sie stichhaltige Daten bereitgestellt, welche Sie zur Optimierung Ihres Erntesystems benötigen und mit Hilfe derer Sie die richtigen Entscheidungen treffen können. Durch die Feuchtigkeitssensoren, sowie dem Wiegesystem ist es möglich, Arbeitsergebnisse genauestens zu erfassen und die darauffolgenden Arbeitsschritte zu optimieren.

Feuchtigkeitsmessung im Futter

Durch GEOLOAD® gibt es die Möglichkeit in Echtzeit die Feuchtigkeit des aufgenommenen Ernteguts zu messen. Durch einen über dem Einzugsrotor angebrachten Sensor kann durchgängig die Feuchtigkeit bestimmt werden, welche direkt auf dem Terminal im Schlepper angezeigt wird. Durch die Messung direkt beim Einzug des Materials werden die Daten exakt erfasst.

Integriertes Wiegesystem – Dokumentieren Sie, was Sie ernten

GEOLOAD® beinhaltet ein Wiegesystem für den Rotex Combi mit insgesamt 6 Wiegezellen. So kann das Erntegut exakt gewogen und erfasst werden. Daraus resultiert ein perfekter Überblick, welche Arbeitsleistung erreicht wurde und wie viel Tonnage pro Fahrt, Feld oder Kunde transportiert wurde.

Datenkombination hat echten Mehrwert

Durch die Kombination aus Feuchtigkeitssensor und Wiegesystem bei GEOLOAD® kann bei jeder Fahrt dokumentiert werden, was geerntet worden ist und welchen Wert es für die Fütterung hat. Die Daten werden dokumentiert, sodass sie über die Dauer der Fütterungsperiode zur Verfügung stehen.

Der Rotex Combi 502 kann auch für die tägliche Frischgrasfütterung genutzt werden. Hierzu bietet GEOLOAD® ebenfalls neue Möglichkeiten. Das optionale Querförderband sorgt dafür, dass man bequem direkt auf dem Futtertisch entladen kann. Durch das Wiegesystem kann die exakt benötigte Futtermenge geladen werden. Der Feuchtigkeitsgehalt des Erntegutes gibt Aufschluss darüber welche zusätzlichen Futtermittel eingesetzt werden müssen.

Anzeige

„Mit GEOLOAD® können wir aus einem klassischen Rotorladewagen einen intelligenten Rotorladewagen machen“, sagt Sebastian Hagemann, Smart Farming Produkt Manager. „Mit GEOLOAD® können Sie genauestens den Wert des Futters dokumentieren und somit das komplette Gras- und Futtermanagement optimieren“, erklärt er weiter.

Ertragskartierungen helfen die richtigen Entscheidungen zu treffen

Die Kombination aus Echtzeitdaten, wie Feuchtegehalt und Beladung mit GEOLOAD®, sorgt dafür, dass genauestens die flächenspezifischen Erträge erfasst werden. Somit kann man eine Karte erstellen, worauf man erkennen kann welches Feld wie ertragsstark war. Dadurch kann man weitere Entscheidungen treffen. Beispielsweise die Ausbringung von Dünger kann hiermit verbessert werden, um das Potential des jeweiligen Feldes optimal ausnutzen zu können. 

Quelle: Kverneland Group Gottmadingen

Sponsoren