Filter
Zurück

Starre Kupplungen für Anwendungen in der Verpackungsindustrie

Berlin, Mai 2014. Ruland bietet starre Kupplungen an, die für Anwendungen in der Verpackungsindustrie und deren besondere Anforderungen geeignet sind. Sie verfügen über präzise gehonte Bohrungen und Schrauben mit vibrationsdämpfender Beschichtung. Die Kupplungen sind in ein- oder zweiteiliger Ausführung lieferbar. Die zweiteiligen Ausführungen haben entgegengesetzt angeordnete Schrauben für ein konstruktiv gewuchtetes Design und sorgen für hervorragende Passform, Ausrichtung und Haltekraft. Die Kupplungen sind in unterschiedlichen Größen und Materialien erhältlich und werden zum Beispiel in Kartonaufrichtern, Kartonierern, Beutelfüllanlagen oder Form-, Füll- und Verschließmaschinen eingesetzt.

Anzeige

Starre Kupplungen von Ruland sind ideal für Wellenverbindungen und präzise Servoantriebsverbindungen, da sie keinen Wellenversatz und keine Vibrationen oder Lagergeräusche in das System einbringen. Die starren Kupplungen mit Durchgangsbohrung werden präzise gehont, um eine bessere Passgenauigkeit, Drehmomentübertragung und Wellenausrichtung zu gewährleisten. Dank der Kreuzschnittkonstruktion, welche zwei unabhängig klemmbare Naben entstehen lässt, können leichte Abweichungen zwischen den Wellengrößen aufgefangen und die Wellen mit einem einwandfreien Sitz verbunden werden.

Ruland verwendet hochwertige, zugfeste Schrauben, die alle Industriestandards erfüllen oder sogar übertreffen, um maximale Leistungen zu erzielen. Sämtliche Schrauben der Kupplungen in Klemmnabenausführung werden mit einer Nypatch-Gewindebeschichtung ausgeliefert, die für Vibrationsbeständigkeit und konstante Haltekraft sorgt. Die Nypatch-Beschichtung verhindert ein „Festfressen“ des Gewindes und ermöglicht einen gleichmäßigen Sitz und mehrmaligen Einsatz der Schrauben. Zweiteilige Ausführungen verfügen über entgegengesetzte Schrauben, um die Kupplung rotationssymmetrisch und vibrationsdämpfend zu gestalten und höhere Drehzahlen zu ermöglichen.

Anzeige

Die starren Kupplungen sind in ein- oder zweiteiliger Klemmnabenausführung mit Bohrungsgrößen von 3 mm bis 50 mm, optional auch mit Passfedernut, erhältlich. Die Werkstoffe werden  von ausgewählten nordamerikanischen Stahlwerken bezogen und umfassen unter anderem 1.0736 Stahl, leichtes 3.1355 Aluminium für geringe Trägheitsmomente und 1.4305 Edelstahl für erhöhten Korrosionsschutz. Ruland verwendet ein firmeneigenes Brünierungsverfahren, um den Stahlkupplungen eine schwarz glänzende Deckschicht zu verleihen, die gleichzeitig die Haltekraft und den Korrosionsschutz erhöht. Auf Anfrage sind kundenspezifische Maße, Kombinationen zwischen metrischen und zölligen Bohrungsgrößen und Versionen aus 1.4404 Edelstahl erhältlich.

Zusammenfassung:

  • Präzise gehonte Bohrungen für eine perfekte Passform, Drehmomentübertragung und Wellenausrichtung
  • Schrauben mit Nypatch-Gewindebeschichtung  für Vibrationsbeständigkeit und konstante Haltekraft
  • Konstruktiv gewuchtete, zweiteilige Kupplungen durch entgegengesetzte Schraubenführung
  • Werkstoffe ausschließlich aus nordamerikanischen Stahlwerken
  • RoHS2- und REACH-konform
  • Sorgfältig hergestellt im eigenen Werk in Marlborough bei Boston, USA,  und sofort lieferbar

Bildunterschrift:

Starre Kupplungen von Ruland bringen keinen Wellenversatz in das System und sind daher ideal für Wellen- und präzise Servoantriebsverbindungen.