Filter
Zurück
Valpadana Serie 9000 Gehe zu Fotos
Valpadana Serie 9000

Valpadana enthüllt auf der EIMA die neue Serie 9000

Auf der kommenden EIMA, Messe der Maschinen für Landwirtschaft und Gartenbau, vom 7. bis 11. November in Bologna, wird auch Valpadana, Marke der Argo Tractors Gruppe aus Fabbrico (Reggio Emilia), eine Produktneuheit „ins Feld“ bringen: die Serie 9000, die noch mehr Vielseitigkeit zu bieten hat. Hierbei handelt es sich um einen Kompakttraktor - die super spezifische Version im Leistungsbereich zwischen 95 PS und 102 PS. Mit Plattform oder Fahrerhaus erhältlich, zeichnet er sich durch hohe Leistung, Zuverlässigkeit und Sicherheit aus.

Anzeige

Verbaut sind hier Deutz Motoren TCD L4 mit 2,9 Litern, 4 Zylindern und 16 Ventilen, Turbo-Nachkühler, mit einem Abgasniveau entsprechend Stage IIIB – Tier 4i. Die Abgasnachbehandlung unterliegt bei diesen Motoren EGR & DOC- System ohne Regenerierung. Unter den verschiedenen Neuheiten möchten wir auf die Anwendung des Engine Memo Switch hinweisen, der mit einem einfachen Tastendruck das Speichern und den Abruf der Motordrehzahlbereiche ermöglicht.

Das Getriebe - voll und ganz „Made in Italy“ - sieht 4 Übersetzungen und 4 Reduzierbereiche für insgesamt 16 Vorwärts- und 16 Rückwärtsgänge, mit mechanischem Synchro Shuttle Wendegetriebe und einem Kriechganggetriebe vor.

Der Heckkraftheber verfügt über eine maximale Hubkraft von 2.300 kg und eine Dreipunktaufhängung der zweiten Kategorie. Dieses System ermöglicht unterschiedliche Typologien der Unterlenker bzw. feste, verlängerbare, mit Schnellkupplungen oder verstellbare Versionen mit seitlicher Verschiebung. Über die neu eingeführten technologischen Lösungen hinaus, zeigt sich die Serie 9000 im aufgefrischten Erscheinungsbild, was dem Restyling der Linien von Motorhaube und Tanks (mit einem Fassungsvermögen von ganzen 58 Litern) zu verdanken ist. Auch der Fahrerbereich bekam durch den Einsatz eines neuen digitalen On-Board-Instruments ein frisches Outfit verpasst.

Valpadana wird auch die Serie 4600 nach Bologna bringen. Eine Baureihe, die der Mother Regulation konform ist und drei Modelle mit Drei- und Vierzylindermotoren von Yanmar mit 23 PS bei indirekter Einspritzung sowie mit 35 und 47 Pferdestärken beim Motor mit direkter Einspritzung bietet. Verfügbar in den ISM-, ARM- und VRM-Konfigurationen zeichnet sich diese Serie durch eine leistungsstarke nasse Lamellenbremse, einen Antrieb mit Wendegetriebe mit 8 Vorwärts- und 4 Rückwärtsgängen, eine unabhängige Zapfwelle (semiabhängig bei der VRM-Version) und dedizierter nasser Lamellenkupplung aus. Die serienmäßige Ausstattung umfasst darüber hinaus den Kraftheber mit Regler der Senkgeschwindigkeit mit einer maximalen Hubkraft bis 1.000 kg.

Quelle: Argo Tractors S.p.A.

Sponsoren