Filter
Zurück
Vorbericht LogiMAT 2016 Gehe zu Fotos
Vorbericht LogiMAT 2016

Vorbericht LogiMAT 2016

Im Flurförderzeugmarkt zeichnen sich Tendenzen zu alternativen Batterietechniken und alternativen Antriebssystemen ab. Somit wächst die Leistungsfähigkeit von Elektrostaplern kontinuierlich.
Ein Thema, mit dem sich Hald & Grunewald auf seinem Messestand intensiv auseinandersetzt. Auf knapp 100 qm Ausstellungsfläche zeigt Hald & Grunewald die neue Brennstofftechnologie des Premium-Herstellers Hyster.
Mit dem Erwerb von Nuvera Fuel Cells, Inc. durch die NACCO Materials Handling Group, Inc. (NMHG), ist Hyster einer der ersten Erstausstatter (OEM), der werkseitig über die Brennstoffzellentechnologie verfügt und sie in seine Produkte integriert. Nuvera zählt zu den führenden Unternehmen bei der Entwicklung und Einführung neuer Brennstoffzellen und verbesserter Wasserstoff-Technik. So punkten die in Hyster Flurförderzeugen eingesetzten Lithium-Ionen-Batterien mit Vorteilen,- wie der Langlebigkeit und dem geringen Gewicht.

Anzeige

Mit dem strategischen Ziel, die Gesamtbetriebskosten weiter zu senken und eine hohe Verfügbarkeit im Einsatz zu erreichen, wird mit der neuen Brennstofftechnologie eine weitere umweltfreundliche Variante zur Verfügung gestellt, um dem Anspruch gerecht zu werden, die jeweils besten am Markt verfügbaren Lösungen anzubieten. Die Verwendung gemeinsamer Komponenten für die gesamte Produktreihe, zum Beispiel beim neuen Schubmaststapler, trägt weiter zu reduzierten Betriebskosten bei und erleichtert die Wartung.
Mit dem bereits 2013 neu vorgestellten Schubmaststapler nimmt Hyster eine Spitzenposition beim Schubmaststaplerdesign ein und positioniert sich weltweit als einer der stärksten Partner für den Lagerbetrieb. Der neue Schubmaststapler wurde für das Heben von Lasten auf bis zu 12,5 m entwickelt und ist mit modernster Technik ausgestattet, darunter einem neu konstruierten Hubgerüst und einer modularen Fahrerkabine. Das einzigartige Hubgerüst und die hohe Leistung ermöglichen höhere Hub- und Senkgeschwindigkeiten bei verbesserter Sicht des Fahrers. Der Schubmaststapler ist neben der Brennstofftechnologie ein weiteres Messehighlight, denn er gilt als wichtigstes Produkt in Lagern und bildet den Kern der meisten Flurförderparks.

Beachtens- und betrachtenswert ist auch das von Hyster neu entwickelte drahtlose Überwachungssystem Hyster Tracker, das effektives Fuhrparkmanagement ermöglicht, um den Flurförderbetrieb in anspruchsvollen Einsatzgebieten wie Häfen und Terminals,- sowie in der Papier-, Metall- und Schwerindustrie zu unterstützen. Dieses neue Telemetriesystem von Hyster ist darauf ausgelegt, die Produktivität durch Überwachung und Berichterstattung in Bezug auf die Leistung und Verwendung der eingesetzten Gabelstapler und Containerstapler zu verbessern.

Hald & Grunewald sowie Hyster sind in Halle 8 auf dem Stand 8B03 zu finden.

Sponsoren