Filter
Zurück
Yanmar präsantiert die kompakte Baumaschinen Gehe zu Fotos
Yanmar präsantiert die kompakte Baumaschinen

Yanmar ist Marktführer für kompakte Baumaschinen

Seit der Gründung im Jahr 1912 zeichnet sich die Unternehmensgruppe Yanmar durch Pioniergeist aus. Yanmar ist tagtäglich bestrebt, die Erwartungen der Endnutzer zu übertreffen und ihnen mit Produkten und Serviceleistungen von höchster Qualität optimale Langzeitlösungen zu bieten.

So ist Yanmar seit 50 Jahren Wegbereiter in der Entwicklung von kompakten Baumaschinen. Yanmars Maschinen sparen Arbeitskosten und ermöglichen den Zugang zu städtischen Gebieten mit begrenzten Platzverhältnissen. Die Herstellung des ersten Minibaggers im Jahr 1968 und die Erfindung des ViO-Konzepts im Jahr 1993 stellen Meilensteine in der Entwicklung von Know-how und Spitzentechnologien des japanischen Maschinenbauers dar.Neue kompakte Baumaschinen von Yanmar

Anzeige

Auch heute verfolgt Yanmar diese Strategie des innovativen Denkens und kann dabei auf seine umfassende Erfahrung zurückgreifen, um sich als Marktführer auf dem Gebiet Kompaktgeräte zu positionieren. Seit dem Erwerb der deutschen Unternehmenseinheit im Jahr 2016 hat Yanmar kontinuierlich in die Festigung seiner Stellung auf dem europäischen Markt investiert. Mit dem stetigen Ziel, den Nutzern einen wirklichen Mehrwert in Sachen Leistung, Ergonomie und Qualität zu bieten, hat der japanische Hersteller eine komplette Produktpalette von Kompaktmaschinen entwickelt. Diese entsprechen den Bedürfnissen der verschiedenen Anwendungsbereiche, wie Hochbau, Landschaftsbau, Erdbau, Rohrverlegung, Abriss oder Tiefbau.

Im Verlauf der letzten 18 Monate hat der Hersteller 18 Prozent seiner Minibagger-Modelle erneuert und neue Produktpaletten von Kompaktladern und Mobilbaggern in das Sortiment aufgenommen. Insgesamt bietet Yanmar heute eine Produktpalette mit 35 Modellen an, die speziell entwickelt wurden, um für jede Anwendung eine Lösung zu bieten.

Quelle: Yanmar Construction Equipment Europe (CEE)

Sponsoren