Filter
Zurück

16. bbi-Forum Arbeitsbühnen: Rekordteilnehmerzahlen und gelungenes Vortragsprogramm

Anfang März veranstaltete der bbi mit dem inzwischen 16. Forum Arbeitsbühnen seine jährliche Fachtagung für die Bühnenbranche. Mit einer Rekordteilnehmerzahl fand das diesjährige Forum erneut im hessischen Friedewald statt und bot den Führungskräften neben einem abwechslungsreichen Vortragsprogramm mit Informationen rund um die Arbeitsbühnenbranche auch Gelegenheit zum Netzwerken und Austausch im Kollegenkreis.

In seinem Auftaktvortrag zu den Kosten des Technischen Services erläuterte Ludwig Pirkl, Geschäftsführer der IST GmbH, welche Kostenfaktoren bei der Berechnung technischer Serviceleistungen erfasst werden müssen und welche Maßnahmen zu einer höheren Kostentransparenz führen. Rechtsanwalt Franz-Josef Möffert informierte die Teilnehmer in seinem Beitrag zum Thema Rahmenverträge über die Möglichkeiten und Grenzen dieser Verträge und führte in die dazugehörigen rechtlichen Hintergründe und Grundlagen ein. Im Anschluss daran gab Günter Hübner vom Eloquadis Institut für Sprachfertigkeit und Strategie Einblicke und Praxishinweise zum Thema „Souveräne Verhandlungsführung – Beherrsche die Sache, dann folgen die Worte“. Konkrete Tipps für den alltäglichen unternehmerischen Vermietalltag gab auch Peter Hessel, Polizei­hauptkommissar des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.: In seinem Vortrag zum Erkennen ge- und verfälschter Ausweisdokumente sensibilisierte er nicht nur eindrucksvoll für die große Bandbreite an Gefahren durch gefälschte Dokumente, sondern zeigte auch auf, mit welchen Mitteln sich Vermieter heute vor betrügerischen Kunden schützen können. Neben Informationen zur aktuellen Branchenkonjunktur und branchenrelevanten rechtlichen Neuerungen stellte Jürgen Küspert die Ergebnisse einer bbi-Untersuchung zum Thema „Wo wirksam werben“ und die notwendigen Reaktionen auf die veränderte Mediennutzung der Kunden dar. Abgerundet wurde das Vortragsprogramm durch den Beitrag von Eugen B. Russ, Geschäftsführer der erento GmbH. In seinem Vortrag „Das Internet: Gefahr oder Chance?“ veranschaulichte er, wie Arbeitsbühnenvermieter beim Thema Online-Vermietung und bei der Nutzung von Vermietplattformen profitieren können, und warum diese Art der Vermietung in Zukunft immer wichtiger wird. Die Fachtagung des Bundesverbandes der Baumaschinen-, Baugeräte- und Industrie­maschinen-Firmen (bbi) für die Arbeitsbühnenbranche findet einmal jährlich statt und dient den Branchenunternehmern als Forum zur Information, Diskussion und zum Erfahrungsaustausch.

Sponsoren