Filter
Zurück

Aktionäre wählen Nathalie von Siemens und Norbert Reithofer in den Aufsichtsrat

  • Vorstand und Aufsichtsrat mit großer Mehrheit entlastet
  • Dividendenvorschlag in Höhe von 3,30 Euro pro Aktie angenommen
  • Aktionäre billigen System zur Vergütung der Vorstandsmitglieder

Die Aktionäre der Siemens AG haben auf der ordentlichen Hauptversammlung des Unternehmens in München Nathalie von Siemens und Norbert Reithofer in den Aufsichtsrat gewählt und die Mitglieder des Vorstands und Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2014 entlastet. Die Aktionäre folgten dem Vorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat, für das Geschäftsjahr 2014 eine Dividende in Höhe von 3,30 Euro pro Aktie auszuschütten. Die ordentliche Hauptversammlung billigte zudem das neue Vergütungssystem für die Vorstandsmitglieder.

Die Beschlussfassung zu diesen Tagesordnungspunkten kam mit großer Mehrheit zustande.

Die detaillierten Abstimmungsergebnisse zu sämtlichen Tagesordnungspunkten der Hauptversammlung finden Sie ab 28. Januar 2015 unter
www.siemens.com/hauptversammlung.

 

Sponsoren