Filter
Zurück

Eröffnung der CIFTIS mit Unterstützung und Beteiligung der Koelnmesse

Stadt Moskau präsentiert Ergebnisse zur Entwicklung des Ballungsraums zur UrbanTec in Köln

Auf Einladung des chinesischen Handelsministeriums nahm Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse GmbH, kürzlich als Redner an der Eröffnungsfeier der China International Fair for Trade in Services (CIFTIS) in Peking teil. Zu den weiteren Rednern zählten hochrangige Politiker Chinas, darunter Premierminister Wen Jiabao, Pekings Bürgermeister Guo Jinlong und der chinesische Handelsminister Chen Deming.

Bereits im September vergangenen Jahres hatten die Koelnmesse und das Handelsministerium Chinas in der Domstadt ein strategisches Kooperationsabkommen unterzeichnet. Infolgedessen wurde Gerald Böse nun zum ersten ausländischen Berater der Messe ernannt, zudem organisiert Koelnmesse gemeinsam mit Genertec das Themenfeld Umweltservices auf der CIFTIS unter der Marke UrbanTec – das führende Event für nachhaltige urbane Entwicklung.


Die CIFTIS, weithin auch als „Pekinger Messe“ bekannt, hat sich als alljährlicher Termin im Ausstellungskalender Chinas etabliert. Sie bietet eine zentrale Plattform, auf der sich der zwölf Industriezweige umfassende Dienstleistungssektor vorstellt und austauscht.

Im Zuge der Veranstaltung hielt Gerald Böse im Exhibition Industry Development Forum eine Festrede, in der er auf die gesamtwirtschaftliche Bedeutung der Industrie einging. Ferner richtete er das Augenmerk auf die Entwicklung der deutschen Messelandschaft, die Geschäftsmöglichkeiten, die sich durch solche Ausstellungen eröffnen, sowie den Beitrag der Stadt Köln.


UrbanTec China Conference @ CIFTIS – Experten aus dem In- und Ausland erörtern die Zukunft der Stadtentwicklung

Am 30. und 31. Mai fand mit Unterstützung von Koelnmesse und Genertec die UrbanTec China Conference @ CIFTIS statt. Die Veranstaltung führte Experten für urbane Entwicklung und Branchenvertreter aus dem In- und Ausland zusammen, die über zentrale Themen wie globale Trends in der Entwicklung intelligenter Städte, intelligente Transportsysteme und nachhaltige Gebäude diskutierten. Bei einer Präsentation am Rande der Konferenz waren verschiedene Technologie-Schwergewichte vertreten, darunter Hauptsponsor Siemens, der französische Elektrotechnik-Konzern Schneider Electric, NEC aus Japan sowie Vertreter der Illinois Science & Technology Coalition aus den USA.

UrbanTec

Die UrbanTec China Conference @ CIFTIS ist ein Spin-off der UrbanTec in Köln, die erstmals im Oktober 2011 veranstaltet wurde. Zunächst sollte die Konferenz alle zwei Jahre stattfinden, aufgrund der überaus positiven Resonanz entschieden sich die Veranstalter jedoch für einen jährlichen Rhythmus. Somit wird die kommende UrbanTec  in Köln bereits vom 24. bis 26. Oktober 2012 stattfinden. Zu den Highlights in diesem Jahr zählt die Teilnahme der Stadt Moskau, die die Ergebnisse eines internationalen Wettbewerbs vorstellen wird, bei dem Konzepte für die Entwicklung des Ballungsraums und die Erweiterung des Stadtgebiets Moskaus eingereicht werden sollen. Zu den weltbekannten Planern und Architekten, die dem Aufruf Moskaus folgen, zählen Antoine Grumbach & Associates und L’AUC aus Frankreich, das niederländische Office for Metropolitan Architecture, der Spanier Ricardo Bofill, Studio Associato Secchi – Viganò aus Italien und Urban Design Associates aus den USA.

Weitere Informationen unter www.urbantec.de

Sponsoren