Filter
Zurück

GESCHÄFTSBERICHT DES 1.QUARTALS 2014

Die Umsatzzahlen werden nach den gleichen Methoden wie 2013 ermittelt, um den auditierten Konzernabschluss zu ermitteln. Der Umsatz spiegelt die Realität der Wirtschaft und der Führungsebene des Konzerns gut wieder.

Die auf den neuen französischen Konsolidierungsnormen (IFRS 10-11-12) basierenden Informationen zu den Finanzen werden auf folgender Seite zur Verfügung gestellt: www.plasticomnium.fr

Der Umsatz des 1.Quartals des Unternehmens Plastic Omnium beläuft sich auf 1.304,9 Millionen Euro, was einem Zuwachs von 6,1% entspricht. Rechnet man den Wechselkurs heraus, liegt das Wachstum gar bei +9,7%.

Im 1. Quartal 2014 verzeichnete die weltweite Automobilproduktion einen Wachstum von 5,3%, erneut angetrieben durch China und, in geringerem Umfang, durch Europa und Nordamerika. Bei diesen günstigen Rahmenbedingungen, konnte der Geschäftsbereich Automobil einen Wachstum von 10,4% seines Umsatzes bei konstantem Wechselkurs erzielen, was eine Erhöhung des Lieferumfangs pro Auto widerspiegelt. In Europa wächst Plastic Omnium mit 16% dank seinem innovativen Angebot zur Reduzierung des Gewichts und der Emissionen beispielsweise in Form der Stoßdämpfer des neuen Porsche Macan, des hybriden Heckteils für den Range Rover Sport oder aller thermoplastischen Elemente für den Peugeot 308, sowie in Form der SCR-Systeme zur Senkung der Emissionen von Dieselfahrzeugen der Serien Audi A6 und Q5. Die Inbetriebnahme der 4 neuen Fabriken in China, womit deren Gesamtzahl vor Ort auf 22 steigt, trägt zum Wachstum von 7,8% des Wachstums in Asien (+26% in China) bei.

Der Konzern hat sein Auftragsheft mit innovativen Angeboten gefüllt:

- neue Aufträge über Higate-Heckteile (aus thermoplastischen Verbundwerkstoffen) für den Land Rover in China und für den Volvo in Europa und in China;
- neue Aufträge über SCR-Systeme von zwei neuen - einem amerikanischen und einem japanischen -Kunden, womit es nunmehr 7 Autobauer sind, die sich für Plastic Ominiums Lösung zur Senkung der Emissionen von Dieselfahrzeugen entschieden haben.

Anzeige

Darüber hinaus geht der Austausch durch Komponenten aus Metall und Kunststoff in Treibstoffsystemen mit einem neuen Auftrag aus China und Russland über einen zuvor aus Stahl gefertigten Tank weiter.

Der Geschäftsbereich Umwelt wächst im 1. Quartal um 2,2% bei gleichbleibendem Konsolidierungskreis und Wechselkurs, also vor den in Frankreich anstehenden Wahlen.

Während für die weltweite Automobilproduktion ein Anstieg von ungefähr 3% im gesamten Jahr erwartet wird, kann das Unternehmen Plastic Ominium für 2014 seine Prognose einer Verbesserung in all seine Gesamtgrößen der Finanzierungskonten bestätigen. Die Halbjahresergebnisse werden am 24. Juli 2014 veröffentlicht.

Sponsoren