Filter
Zurück

IFBA 2012 - Alle neuen Trends des Bergungs- und Abschleppgewerbes

IFBA 2012 - Alle neuen Trends des Bergungs- und Abschleppgewerbes

Die Internationale Fachausstellung Bergen und Abschleppen, das jährliche Highlight der Branche, startet in wenigen Wochen. Die Messeflächen sind wieder ausgebucht und zu den Produktneuheiten der Branche bietet diese dreitägige Veranstaltung ein umfassendes Informationsprogramm, zugeschnitten auf die Bergungs- und Abschleppbranche. 

Anzeige

Alljährlich veranstaltet die VBA Service GmbH in Verbindung mit den Verbandstagen des VBA die "Internationale Fachausstellung Bergen und Abschleppen", kurz IFBA genannt.
Diese Fachmesse wird seit 1973 ausgerichtet und erfreut sich steigender Beliebtheit im In- und Ausland. Mittlerweile ist die IFBA die bedeutendste Ausstellung für die Bergungs- und Abschleppbranche in Europa. Dies spiegelt sich in dem stark wachsenden Anteil an ausländischen Besuchern und Ausstellern wieder.

Die 39. Internationale Fachausstellung Bergen und Abschleppen wird am Donnerstag, den 10. Mai, offiziell vom 1. Vorsitzenden des VBA, Volker Grandjean, eröffnet.

In diesem Jahr konnten wieder neue Aussteller gewonnen werden. Auch das Spektrum Mobilkran werden in diesem Jahr die Hersteller Liebherr und Tadano Faun bedienen. In insgesamt 6 Messehallen und auf einem großzügigen Freigelände werden dem Fachpublikum alle Produktneuheiten und aktuelle Informationen zum Thema Bergen + Abschleppen präsentiert. Der Ausstellerplan mit dem genauen Programmablauf ist auf der Homepage www.ifba.eu hinterlegt. Hier sind auch Informationen zu den Ausstellern und ein Überblick über die Messe in den vergangenen Jahren hinterlegt. 

Die Aussteller:

- Lkw für Fahrzeugbeförderung

- Abschleppwagen

- Auto-/Mobilkrane

- Anhänger

- Autotransporter

- Winden

- Ladekrane

- Maschinen zur Verkehrsflächenreinigung

- Beleuchtungssysteme

- Spezielle Software und Navigation für die Branche

- Radroller

- Werkzeug

- Zubehör wie z.B. Kleidung, Zurrgurte, BGI 800 Ausstattung

- Hebehilfen

- Modellfahrzeuge

- Versicherungsangebote für die Branche

- Partner der Abschleppbetriebe (Automobilclubs, Notrufgesellschaften, Autovermieter, usw.)

Anzeige

Neben der Ausstellung von innovativer Abschlepptechnik und Zubehör für die Branche bietet diese internationale Messe die Möglichkeit, Informationen aus erster Hand zu wichtigen Themen der Branche zu erhalten und mit bedeutenden Auftraggebern in Kontakt zu treten. Die Zukunftsausrichtung und aktuelle Problematiken der Branche werden in der traditionellen Kasseler Runde beleuchtet. Hier stellen sich hochkarätige Vertreter der Auftraggeberseite für die Bergungs- und Abschleppbetriebe kritischen und aktuellen Fragen der Branche. Die Leitung dieser Diskussion übernimmt der 1. Vorsitzende des VBA, Volker Grandjean.

Die Gütegemeinschaft für Verkehrsflächenreinigung und Unfallstellensanierung e.V. (GGVU) führt ein Symposium zur Ölspurbeseitigung auf Verkehrsflächen innerhalb der Messe durch. Fortlaufend werden informative Fachvorträge,  Praxisvorführungen und Workshops während der dreitägigen Veranstaltung geboten.

Sponsoren