Filter
Zurück
TA300 Gehe zu Fotos
TA300

Internationales Messedebüt des verbesserten TA300 von Terex Trucks auf der bauma 2019

Der überarbeitete 28-Tonnen-Dumper mit Knicklenkung TA300 von Terex Trucks hat den Ehrenplatz am Stand des Unternehmens auf der bauma München 2019.

Anzeige

Der knickgelenkte Dumper TA300 von Terex Trucks wird am Stand FN 720/9 auf dem Außengelände der diesjährigen bauma erstmals auf einer internationalen Messe gezeigt. Vertreter von Terex Trucks werden auf der Messe vom 8. bis 14. April den Besuchern zeigen, wie die beiden knickgelenkten Dumper des Unternehmens (der TA300 und der TA400) unter anderem bei Großbauprojekten, Infrastrukturentwicklung, in Steinbrüchen und im Bergbau hohe Produktivität mit geringen Gesamtbetriebskosten liefern.

Alles über knickgelenkte Dumper

„Die bauma ist die größte Messe unserer Branche“, erklärt Paul Douglas, Managing Director von Terex Trucks. „Hier werden alle Arten von Maschinen von überall auf der Welt gezeigt, aber für uns dreht sich alles um robuste knickgelenkte Dumper – das einzige Produkt, das Terex Trucks herstellt. So haben wir den Luxus, unsere ganze Aufmerksamkeit dieser Maschine widmen zu können. Wir sind die Experten in Sachen knickgelenkte Dumper, und das schon seit vielen Jahrzehnten.“

„Terex Trucks hat in den TA300 und den TA400 investiert und sie weiter verbessert“, so Douglas weiter. „Beide Maschinen sind robust, zuverlässig und hochproduktiv. Unsere knickgelenkten Dumper waren nie besser, und Terex Trucks ist heute so stark wie nie.“

Internationales Debüt

Seit dem letzten August hat der TA300 das neue Getriebe EP320 mit zwei zusätzlichen Vorwärtsgängen (insgesamt acht) und vier Rückwärtsgängen. Das sorgt für sanftere Schaltvorgänge und damit größeren Fahrerkomfort. Außerdem verbraucht der TA300 jetzt 5 % weniger Kraftstoff, bei gleichzeitig höherer Leistung und mehr Bedienerkomfort. Das neue Long-Life-Getriebeöl verlängert die Ölwechselintervalle von 1000 auf ganze 4000 Stunden. Außerdem wurde die Maximalgeschwindigkeit des Dumpers von 50 km/h (31 mph) auf 55 km/h (34 mph) erhöht. Für den Kunden bedeutet das im Endeffekt kürzere Zyklenzeiten, geringere Betriebskosten pro Tonne und Minimierung des Kraftstoffverbrauchs.

Händler, Märkte und mehr

Anzeige

Am 11. April um 16:00 Uhr hält Terex Trucks an seinem Stand eine Presseveranstaltung für Vertreter internationaler Medien ab. Managing Director Paul Douglas und sein Team werden Produktneuheiten, die Marktsituation und zukünftige Pläne diskutieren. „Terex Trucks baut derzeit seine Präsenz in wichtigen Märkten aus. Dazu zählen auch Deutschland, die USA und Frankreich“, erklärt Douglas. „In den vergangenen fünf Jahren haben wir unser Vertriebsnetz um 23 % erweitert, und wir möchten dieses Wachstum fortsetzen. Aktuell sind die Hälfte unserer Händler in der Region EMEA ansässig. Wir haben bereits drei fest etablierte Händler in Deutschland, möchten aber noch weitere gewinnen, insbesondere in Ost- und Norddeutschland. Die Bauma ist für uns eine gute Gelegenheit, um neue Kunden und Händler zu gewinnen.“

Quelle: Terex Trucks, SE10

Terex TA 300 auf LECTURA Specs

Sponsoren