Filter
Zurück
TA400 Gehe zu Fotos
TA400

Kosteneffektive Produktion mit dem TA400 von Terex Trucks

Der TA400 – der größte knickgelenkte Dumper von Terex Trucks – wurde für besonders harte Einsätze entwickelt. Die robuste Maschine ermöglicht eine kosteneffektive Produktion in großen Bauprojekten, in Steinbrüchen und im Bergbau.

Terex Trucks ist auf knickgelenkte Dumper spezialisiert. Mit seiner maximalen Nutzlast von 38 Tonnen (41,9 Tonnen) ist der TA400 das größte Modell im Sortiment des Herstellers. Von der Innenseite der Kabine bis zum Design des Fahrgestells ist die robuste Maschine für die härtesten Arbeiten gebaut, die man sich nur vorstellen kann. Der TA400 hat 23,0 m³ (30,3 yd³) Kapazität und einen kraftstoffsparenden Scania DC13-Motor mit 331 kW (444 PS) Bruttoleistung bei einem maximalen Drehmoment vom 2255 Nm (1663 lbf ft). Die effizienten Motoren des TA400 erfüllen auch ohne Dieselpartikelfilter (DFP) die globalen Emissionsvorschriften und die gesetzlichen Auflagen in der EU und Nordamerika. Dies wurde durch die neueste Generation selektiver katalytischer Reduktionstechnologie (DCR), Abgasrückführung (AGR) und einen Turbolader mit variabler Geometrie (VGT) erreicht.

Die Ingenieure von Terex Trucks haben den Antriebsstrang des TA400 exakt auf den Motor abgestimmt und die Maschine mit einer automatischen adaptiven Schaltfunktion sowie einem Verteilergetriebe mit zwei einstellbaren Geschwindigkeitsstufen sowie Längs- und Quer-Sperrdifferential ausgestattet. Dies alles erhöht die Leistung und Produktivität der Maschine bei allen Anwendungen.

Dumper TA400

Mit weniger mehr bewegen

Zu den weiteren wichtigen Leistungsmerkmalen des TA400 gehören eine hervorragende Bodenhaftung und ein gutes Leistungsgewicht, um Material bei allen Betriebsbedingungen möglichst schnell befördern zu können. Dadurch erzielen die Kunden maximale Produktivität bei minimalen Kosten. Die fremdgekühlten Scheibenbremsen reduzieren die Betriebskosten weiter und sorgen für noch mehr Sicherheit. Eine elektronisch aktivierte Abgasbremse und ein sechsstufiger modulierender Retarder verlängern die Lebensdauer der Bremskomponenten des TA400. Die Wartungsintervalle des Allison-Getriebes HD4560 mit Hochleistungsöl betragen beeindruckende 6000 Stunden. Zusätzlich zu diesen Funktionen verfügt die Maschine über magnetische Saugfilter zum Schutz der Hydraulik vor Verunreinigungen. Diese halten das Hydrauliköl sauber und sorgen so für höhere Verfügbarkeit, verlängerte Wartungsintervalle und eine längere Lebensdauer der Hydraulikkomponenten.

Komfortabel und praktisch

Anzeige

Der TA400 ist robust und langlebig, aber dies geht keineswegs zu Lasten des Bedienerkomforts. Die geräumige Kabine ist ergonomisch konzipiert und steht unter Überdruck, was den Komfort des Fahrers bei der Arbeit erhöht. Die Innengeräusche in der schallgedämmten Kabine sind erfreulich niedrig, die Klimaanlage sorgt zuverlässig für eine angenehme Temperatur. Weitere Funktionen für eine komfortable Arbeitsumgebung sind ein in Reichweite und Höhe verstellbares Lenkrad, der Fahrersitz mit Luftfederung und verstellbaren Armlehnen, eine schwingungsdämpfende Motoraufhängung und Kabinenlager sowie ein gedämpfter Endanschlag des Lenkzylinders.

Für eine sichere, einfache Wartung verfügt der TA400 über vom Boden aus erreichbare Prüfpunkte, eine seitlich kippbare Kabine, eine elektronisch aufklappbare Motorhaube und eine Ausgabemöglichkeit für umfassende Statusberichte zur Maximierung der Verfügbarkeit.

Quelle: Terex Trucks; SE10

Terex TA 400 auf LECTURA Specs

Sponsoren