Filter
Zurück

Jekko ist der neue Benetton Rugby Partner

Jekko Benetton
Jekko Europa
Gehe zu Fotos
Jekko Benetton

Mit Blick auf die kommende Sportsaison 2020/2021 freut sich Benetton Rugby, Jekko unter seinen Geschäftspartnern begrüßen zu dürfen. 

Anzeige

Ein unter den Herstellern von Minikranen international führendes Unternehmen mit über 45 Jahren Erfahrung im Bereich Handhabung und Heben. Mit Sitz in Colle Umberto in der Provinz Treviso, befindet sich Jekko sich auf einem Industriegelände von etwa 24.000 Quadratmetern, von denen über 11.000 überdacht sind. Die gesamte Palette der Jekko-Minikrane wird weltweit exportiert und über ein Netz von über 35 offiziellen Händlern vertrieben. 

Jekko-Minikrane sind eine innovative Lösung für Hebeanforderungen und werden für die Arbeit in engen und schwer zugänglichen Umgebungen entwickelt. Die von Jekko angebotene breite Palette umfasst Maschinen mit Diesel-, Elektro- oder Batteriemotoren und eine reiche Ausstattung an Original-Zubehörteilen. Jekko-Minikrane eignen sich für verschiedene Einsatzbereiche: Bauwesen, industrielle Wartung, Glasverarbeitung und -installation, Logistik, Seefahrt, Chemie, Ölwirtschaft und Bergbau, Pflege von Grünflächen, Bundeswehr und viele andere. Jekko hat schon immer stark in Forschung und Entwicklung investiert, die auf maximale Sicherheit und die Einhaltung von Vorschriften abzielen, um den Kunden ein innovatives, sicheres Produkt anbieten zu können, das die normbedingten Anforderungen übertrifft und in der Branche eine Referenz darstellt. Heute kann Jekko auf eine junge und dynamische Organisation, eine vorbereitete und innovative technische Abteilung, einen effizienten Schulungs- und Kundendienst und eine für jedes geographische Gebiet spezifische Verkaufs- und Marketingabteilung zählen. 

Das Jekko-Logo wird seitlich an den Shorts der Rennuniform der Löwen während ihrer internationalen Wettkämpfen zu sehen sein. Aber dem nicht genug: LEDs am Spielfeldrand, MaxiBildschirm, Webseite und mobile App werden nur einige der Plattformen sein, auf denen die Marke des Unternehmens aus Colle Umberto erscheinen wird. 

Anzeige

„Sponsor von Benetton Rugby zu werden, war für Jekko ein ganz natürlicher Schritt, - meint Herr Ing. Diego Tomasella, CEO von Jekko - wir gehören beide zu einem fleißigen und dynamischen Gebiet, der Provinz Treviso, und stehen beide auf einer internationalen Bühne. Um die vielen täglichen Herausforderungen zu meistern, brauchen wir Teamgeist, klare und gemeinsame Ziele, Engagement und Hingabe, sowie gegenseitige Unterstützung. Diese Werte haben Jekko schon immer ausgezeichnet und stecken auch in den Genen der Löwen aus Treviso. Wir sind stolz darauf, Sponsor eines wichtigen Teams wie Benetton geworden zu sein und freuen uns auf die große Reichweite, welche die Marke Jekko ab der nächsten Saison kennzeichnen wird.“

„Wir sind über die neue Partnerschaft mit einer nicht nur italienischen Exzellenz wie Jekko absolut begeistert. Ein namhaftes Unternehmen, das an unserer Seite stehen wird und mit dem wir in unseren Gebieten Werte und Ziele teilen werden. Wir sind davon überzeugt, dass die kommende Saison beiden große Erfolge bringen wird“, meint Amerino Zatta, Präsident der Grün-weißen.

Quelle: Jekko s.r.l.