Filter
Zurück

Mitnehmstapler überzeugen immer mehr Schweizer Transportunternehmer

Auch wenn sich Ladekrane auf Lastwagen durch eine hohe Flexibilität bei der Anlieferung oder Abholung schwerer Lasten auszeichnen – es gibt Einsatzgebiete, bei denen auch diese Lösungen an ihre Grenzen stossen, beispielsweise bei der Anlieferung in Tiefgaragen oder beengten Platzverhältnissen, wenn der Lastwagen nicht abgestützt werden kann. Eine Alternative bieten Mitnehmstapler. Einer der weltweit bedeutendsten Hersteller mit mehr als 50.000 Staplern im Markt ist Moffett, der in der Schweiz exklusiv von der Notterkran AG vertrieben wird. Die Idee: Das Staplerfahrzeug wird vom Lastwagen am Heck mitgeführt und ist binnen einer Minute einsatzbereit. "Für Einsätze auf beengtem Raum, beispielsweise im städtischen Umfeld oder Anlieferung weit ab befestigter Wege, ist ein Mitnehmstapler eine wirtschaftliche Alternative, die sich schnell rechnet" so Fredy Baggenstos, bei Notterkran für die Beratung und den Verkauf der Moffett-Mitnehmstapler verantwortlich. Immer mehr Transportunternehmen in der Schweiz folgen dem Trend, den Fuhrpark mit einem oder mehreren der praktischen Stapler auszustatten, auch aus Serviceaspekten, da dem Kunden die gelieferte Ware bis zum endgültigen Lagerort zugestellt werden kann.

Anzeige

Wie flexibel und leistungsfähig ein Mitnehmstapler sein kann, zeigt Moffett beispielhaft mit seinem Modell 25.4. Mit einem Eigengewicht von rund 2.390 Kilogramm kann das Gerät bis zu 2,5 Tonnen Last transportieren und auf bis zu vier Meter anheben. Das Fahrzeug verfügt nicht nur über einen hydrostatischen Antrieb, der von einem Dieselmotor angetrieben wird, sondern auch über einen Vierradantrieb für eine hohe Geländegängigkeit. Schlechte Wege auf Baustellen und unebenes Gelände lassen sich sicher und schnell überwinden. Ein weiteres Highlight ist das 4-Wegesystem, bei dem sich die drei Räder eines Moffett um 90 Grad drehen lassen. So lassen sich extrem breite Ladungen – beispielsweise grosse Leimbinder – auf engstem Raum zustellen.

Für die verschiedenen Anwendungen bietet Notterkran nicht nur passende Produkte, sondern auch Spezialzubehör: Verschiedene Mast- oder Gabelsysteme, beispielsweise eine Teleskopgabel für die seitliche Entladung von Lastwagen, die auf 2 Meter teleskopierbar ist. Auch die fachliche Expertise findet der Interessent bei Notterkran. "Mitnehmstapler sind in der Beschaffung ein beratungsintensives Produkt", so Fredy Baggenstos. Das Ergebnis der richtigen Auswahl und Konfiguration: deutlich reduzierte Kosten bei der Warenanlieferung durch eingesparte Zeit. Zudem: zufriedene Kunden, die zum Abladen kein Personal oder Gerät bereitstellen müssen – "der Servicegedanke hat viele unserer Kunden und deren Kunden begeistert".

Mitgeführt wird ein Mitnehmstapler am Heck des Lastwagen oder Anhänger. Der Transport geht nicht zu Lasten des Laderaumvolumens. Am Fahrzeugende wird vom Hersteller eine auf die jeweilige Lastwagen-Marke abgestimmte, zusätzliche Aufnahmevorrichtung angebracht, der Mitnehmstapler ist dann innerhalb einer Minute einsatzbereit.

Sogar Schulungen bietet Notterkran seinen Kunden an. Über das HFS Kompetenzzentrum in Reiden können die Chauffeure die entsprechenden Kurse absolvieren und Prüfungen ablegen.

Auch auf der Baumschinenmesse Bern (18.03. bis 23.03.2014) wird ein Moffett am Stand der Notterkran AG anzutreffen sein.

 

Sponsoren