Filter
Zurück

Wochenübersicht 17.6. - 21.6. 2024

Wochenübersicht 17.6. - 21.6. 2024
LECTURA GmbH Amerika, Asien, International, Europa
Gehe zu Fotos
Wochenübersicht 17.6. - 21.6. 2024

Bildquelle: © Doosan Bobcat, MobilHybrid GmbH, MECALAC, Fraunhofer IOSB, MB Crusher, WIRTGEN GROUP, Caterpillar, FPT Industrial S.p.A., Liebherr-Werk Bischofshofen GmbH

Ersatzteile für Maschinen schnell und effizient anfragen – LECTURA kooperiert mit UrParts

Ersatzteile für Maschinen schnell und effizient anfragen – LECTURA kooperiert mit UrParts<br>BILDQUELLE: LECTURA GmbH

Wussten Sie, dass jeden Monat Hunderte von Anfragen von LECTURA Specs-Besuchern an UrParts und seine Lieferanten gesendet werden? Genauer gesagt, generiert LECTURA jedes Jahr mehr als 12.000 Anfragen für Ersatzteile. Weiterlesen auf Seite 10 >>

Bobcat: Spatenstich für Produktionsstätte in Mexiko

Bobcat Breaks Ground for Mexico Manufacturing Facility<br>BILDQUELLE: © Doosan Bobcat

Bobcat, führender Hersteller von Kompaktmaschinen, hat am 13. Juni feierlich den Spatenstich für seine neue 280 Millionen Euro teure Produktionsstätte in Mexiko vollzogen. Zusammen mit Vertretern von Bobcat sowie lokalen Verantwortlichen und Unternehmern fiel der offizielle Startschuss für das Bauprojekt. In der Gemeinde Salinas Victoria bei Monterrey (Nuevo Leon) entsteht in den kommenden Jahren eine 65.000 Quadratmeter große Anlage, die voraussichtlich 2026 in Betrieb genommen werden wird. Weiterlesen >>

Sanierung der Vorsperre der Sösetalsperre zum Schutz gegen extreme Wetterereignisse

Sanierung der Vorsperre der Sösetalsperre zum Schutz gegen extreme Wetterereignisse<br>BILDQUELLE: MobilHybrid GmbH

Die Sanierung der Vorsperre der Sösetalsperre ist ein bedeutendes Projekt, das über 30 Millionen Euro kosten wird. Ziel ist es, die Anlage gegen extreme Wetterereignisse zu rüsten und die Sicherheit der Bevölkerung auf lange Sicht zu sichern. Diese Modernisierungsmaßnahmen, die von der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr gemeinsam mit der Harzwasserwerke GmbH getragen werden, sollen bis 2025 abgeschlossen sein. Dabei werden die höchsten Standards im Gewässerschutz eingehalten. Weiterlesen >>

eMDX, der erste 100% elektrische 6-Tonnen-Dumper, verfügt über eine unübertroffene Autonomie

MECALAC eMDX<br>BILDQUELLE: MECALAC

Mecalac, Weltmarktführer in der Entwicklung, Herstellung und im Vertrieb von kompakten Baumaschinen für den städtischen Bereich, stellt seinen neuen Elektrodumper eMDX vor. Im Rahmen der Entwicklung nachhaltigerer Lösungen ist dieser Dumper der erste 100% elektrische 6-Tonnen-Dumper der Welt. Diese Innovation stellt einen großen Fortschritt in der Bauindustrie dar, da sie die wachsende Nachfrage nach umweltfreundlichen Baumaschinen für den städtischen Bereich befriedigt, ohne die Produktivität oder Sicherheit zu beeinträchtigen. Weiterlesen >>

Saugbaggermarkt wächst rasant

Beim Freilegen sensibler Infrastruktur ist der MTS DINO12 in seinem Element.<br>BILDQUELLE: MTS Mobile Tiefbau Saugsysteme GmbH

Immer mehr Tiefbau-Unternehmen erkennen die Vorteile eines MTS Saugbaggers der DINO-Modellreihe – und die Möglichkeiten, die sich mit diesen flexibel einsetzbaren Fahrzeugen bieten. Nicht selten werden damit völlig neue Geschäftszweige erschlossen. Weiterlesen >>

Robotics Institute Germany: Fraunhofer IOSB treibt Großraumrobotik voran

Autonomer Bagger in Aktion. Im Vordergrund der optional zur Geländeerkundung einsetzbare Roboterhund Spot; als Untergrund ist das von den Sensoren des Baggers erfasste Umgebungsmodell visualisiert.<br>BILDQUELLE: Fraunhofer IOSB

Beim Robotics Institute Germany handelt es sich um ein vom Bundesministerium für Bildung und Forschung mit 20 Millionen Euro gefördertes, dezentrales Kompetenznetzwerk mit der Mission, Spitzenforschung, Talententwicklung und Innovation in Deutschland im Bereich KI-basierter Robotik voranzutreiben. In dem von der TU München koordinierten Vorhaben kommt dem Fraunhofer IOSB als einem der Konsortialpartner die Aufgabe zu, das Themencluster Großraumrobotik / Large-scale robotics zu etablieren. Weiterlesen >>

MB CRUSHER LIVE ERLEBEN auf der NordBau und auf der GaLaBau 2024!

MB CRUSHER LIVE ERLEBEN auf der NordBau  und auf der GaLaBau 2024!<br>BILDQUELLE: MB Crusher

Und das in allen Bereichen. Das bedeutet wir sollten so viel wie möglich wiederverwenden und  so wenig Abfall wie möglich verursachen. Ob Bauschutt oder Erdaushub, es handelt sich immer um wertvolle Ressourcen, die nach Möglichkeit nicht auf einer Deponie landen sollten. MB Crusher bietet zukunftsweisende Lösungen, um Ihre Baustelle durch die Nutzung der bereits vorhandenen Maschinen und des vorhandenen “Abfall”- Materials zu optimieren. Alles, was Sie dazu brauchen, ist ein Bagger beliebigen Gewichts, einen Bedienenden, ein MB Crusher Anbaugerät! Weiterlesen >>

Wirtgen Group mit Messepremiere auf der MINExpo 2024

Der 280 SM(i) schneidet Kalkstein mit einer Gesteinsfestigkeit von 110 MPa bei einer Schneidleistung von 400 Tonnen/Stunde.<br>BILDQUELLE: WIRTGEN GROUP

Wirtgen Surface Miner und Cross Application Miner sind weltweit im Tagebau und bei Infrastruktur-Projekten im Einsatz. Das Herzstück der Maschinen sind Schneidwalzen. Zur MINExpo 2024 vom 24. bis 26. Sept 2024 gibt die Wirtgen Group im Las Vegas Convention Center u. a. Einblicke in ihre Schneidtechnologielösungen. Im Mittelpunkt auf dem Messestand 6815 steht eine neue Schneidwalze, mit der sich Rohstoffe auch bei Härten über 100 MPa UCS (14.500 Psi) wirtschaftlich gewinnen lassen. Weiterlesen >>

Die Vielseitigen Neuen Cat®-Planierbalken Ermöglichen Das Planieren Von Material Mit Einem Hohen Produktivitätsgrad

Bei Einsatz eines Schwenkrotators und der Grade- Technologie Ihrer Maschine erzielen Sie mit dem Planierbalken ein perfektes Planun.<br>BILDQUELLE: Caterpillar

Die neuen Cat® -Planierbalken für Cat-Schwenkrotatoren erlauben es Bauunternehmern, dynamische und effiziente Planier- und Verdichtungsaufgaben mit Baggern zu übernehmen. In Kombination mit Cat-Schwenkrotatoren besitzt der Planierbalken eine bidirektionale Rotation um 360° und eine Rotation von links nach rechts um 40°, was die vielseitige Verwendbarkeit des Anbaugeräts erhöht. Die mechanisch einstellbare Rolle des Planierbalkens – von 10 mm (0,4") unter dem Rahmen bis 20 mm (0,79") über dem Rahmen – erlaubt eine flexible Anpassung des gewünschten Verdichtungsgrads je nach Materialtyp. Der einstellbare Rollenabstreifer verhindert die Anhaftung von Material an der Rolle und ermöglicht den Einsatz des Anbaugeräts bei Ton, Schluff und anderen klebrigen Materialien. Weiterlesen >>

FPT Industrial ernennt Rotator Oy zum neuen Vertriebspartner in Finnland

Auf dem Foto: Janne Wartiovaara, CEO von Rotator Oy<br>BILDQUELLE: FPT Industrial S.p.A.

FPT Industrial, die Marke der Iveco Group, die sich der Entwicklung, der Produktion und dem Vertrieb von Antriebssträngen mit niedrigen Umweltauswirkungen widmet, hat eine neue Partnerschaft mit Rotator Oy als autorisiertem Vertriebspartner für seine gesamte Motoren-Baureihe sowie die Serviceleistungen für alle Anwendungen in Finnland verkündet. Rotator Oy wurde 1954 gegründet und ist eines der erfahrensten und am besten etablierten Maschinenimport- und After Sales Service-Unternehmen in Finnland. Weiterlesen >>

Effiziente Maschinen für raue Bedingungen: XPower-Radlader im hohen Norden

Der XPower L 586 Radlader trotzt eisigen Temperaturen und Schnee im hohen Norden.<br>BILDQUELLE: Liebherr-Werk Bischofshofen GmbH

GE Maskintjänst ist ein schwedisches Familienunternehmen, das Erdbau- und Bauarbeiten durchführt. Mehrere Liebherr-Maschinen werden als Servicemaschinen in Be- und Entladebereichen, beim Materialtransport, beim Abtransport von Aushubmaterial und bei Wartungsarbeiten eingesetzt. GE Maskintjänst schätzt die Zuverlässigkeit und Robustheit der Liebherr-Maschinen unter harten Einsatzbedingungen, bei kalten Temperaturen und starkem Schneefall. Weiterlesen >>

Quelle: LECTURA GmbH

Kontaktieren Sie LECTURA GmbH

LECTURA GmbH

Adresse

Ritter-von-Schuh-Platz 3
90459 Nürnberg
Germany

Kontakt

Dr. Iva Thiel

E-Mail

info@lectura.de

Webseite

www.lectura.de