Filter
Zurück

Starke Präsenz auf Herbstmessen

recycling aktiv und NordBau: Oppermann & Fuss baut sein Produktportfolio aus und startet neue Service-Offensive

So wie das Frühjahr ganz im Zeichen der Münchener bauma stand, sind es im Herbst die Fachmessen recycling aktiv in Karlsruhe/Baden-Baden und NordBau in Neumünster, für die sich die Vertreter der Baubranche vorbereiten. Auch das Team von Oppermann & Fuss - dem Spezialisten für den Verkauf und die Vermietung von Brech- und Siebanlagen - hat die „heiße“ Phase des Countdowns bereits eingeläutet.

Demomesse für Praktiker

Das Traditions-Unternehmen mit Hauptsitz im norddeutschen Quickborn hat sich in den letzten Jahren auch in Süddeutschland als kompetenter Ansprechpartner für Aufbereitungsanlagen in Steinbruch und Recycling, Sand- und Kiesgruben sowie für sonstigen Aushub und Bauschuttrecycling etabliert. Verständlich, dass man auf der Demomesse in Karlsruhe erneut Flagge zeigen will und mit Kunden sowie Interessenten in Dialog treten wird. Präsentiert werden diesmal u. a. die raupenmobile 3-Band-Siebanlage SANDVIK QA331 mit diesel-hydraulischem Antrieb und die ebenfalls raupenmobile Backenbrechanlage vom Typ SANDVIK QJ241. Aus dem Hause des belgischen Herstellers Keestrack sind die raupenmobile Schwerlast-Siebanlage KEESTRACK Novum ECO Drive mit diesel-elektrischem Antrieb, die raupenmobile Prallbrechanlage KEESTRACK Destroyer 1011 sowie die raupenmobile Haldenbandanlage KEESTRACK Stacker 230 zu sehen. Insbesondere die neuen Anlagen mit alternativen Antrieben werden für viele Fachbesucher interessant sein. Das Oppermann & Fuss-Team steht mit kompetenter Beratung und Information sowie maßgeschneiderten Finanzierungs- oder Mietprogrammen zur Verfügung.

Neu im Programm: TRIO-Komponenten

Intensiven Beratungsbedarf dürften auch die stationären Sieb- und Brechanlagen des amerikanischen Herstellers TRIO generieren. Oppermann & Fuss vertreibt seit Jahresbeginn diese Marke und verbaut Teile des Lieferprogramms auch in ihren eigenen Anlagesystemen unter ihrem Namen. Angeboten werden komplette Anlagen für Aufgeber, Backenbrecher, Prallbrecher, Kegelbrecher, Siebanlagen, Waschanlagen und integrierte Konfigurationen für eine breite Palette von Anwendungen. Die Systeme sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich und können - einschließlich Ständerwerk, Maschinen und Förderanlagen - kostengünstig montiert und aufgebaut werden.

Zu den auf der recycling aktiv ausgestellten TRIO-Produkten gehören die Modelle mit den Bezeichnungen TF416 Grizzly Feeder, CT2436 Jaw Crusher, TC36 Std Cone und TTH5163 Horizontal Sieb. Die Komponenten sind sowohl einzeln auf Grundrahmen, als auch zum Austausch bestehender Anlagenteile einsetzbar. Darüber hinaus bietet die Firma Oppermann & Fuss GmbH auch die Lieferung kompletter Produktionsanlagen an, die je nach Bedarf in stationärer, mobiler oder auch semimobiler Ausführung geliefert werden.

Dem ökologischen Trend folgend, sind die Antriebe grundsätzlich elektrisch und können sowohl über eine bestehende Stromversorgung wie auch über einen Generator betrieben werden. Die Anwender werden schnell feststellen, dass die Betriebskosten im Vergleich zu hydraulisch angetriebenen Anlagen wesentlich niedriger ausfallen.

Alle Maschinen zeichnen sich durch eine schwere und robuste Bauweise aus. Bei der Entwicklung wurde viel Wert auf eine ergonomische Bedienung und einfache Wartung gelegt.

Ein weiterer Vorteil für die Kunden ist die Flexibilität hinsichtlich der individuellen Bauweise. Jede Anlage wird von O + F gemäß Anwendervorgaben bis ins kleinste Detail geplant und anschließend unter Berücksichtigung der Einbausituation vor Ort gefertigt.

NordBau - traditionelles „Heimspiel“

Der Auftritt auf der kompakten Fachmesse des Bauens im Norden ist für Oppermann & Fuss schon seit Jahren ein „Muss“. Auch für den Händler und Vermieter aus Quickborn gilt in Neumünster die Devise „Hier redet man miteinander“. Schließlich trifft Geschäftsführer Peter Oppermann hier seine treuesten Kunden, in deren Betrieben heute noch so manche Anlagen arbeiten, die sie vor vielen, vielen Jahren beim Senior erstanden hatten.

Neben dem Kundendialog geht es auf der NordBau vorrangig um die Präsentation von technischen Neuheiten aus dem Bereich der Sieb- und Brechanlagen. Insbesondere die Maschinen mit alternativen Antrieben dürften das Interesse der Fachbesucher wecken und das Messemotto „Feuerwerk neuer Technik“ bestens veranschaulichen. Zu sehen sind u. a. die raupenmobile 3-Band-Siebanlage SANDVIK QA331 mit diesel-hydraulischem Antrieb, der diesel-hydraulische, raupenmobile Backenbrecher OMTRACK Argo und die raupenmobile Schwerlast-Siebanlage KEESTRACK Novum ECO Drive mit diesel-elektrischem Antrieb. Absolut neu sind diesmal die Komponenten des amerikanischen Herstellers TRIO, die Oppermann & Fuss seit Jahresbeginn vertreibt und kundenorientiert in die eigenen Anlagensysteme verbaut.

Mehr Service

Anzeige

Um den verstärkten bundesweiten Vertrieb und Service rund um die Anlagen von renommierten Herstellern wie KEESTRACK, SANDVIK, OMTRACK und TRIO auf dem gewohnt hohen O+F-Niveau auch in Zukunft anbieten zu können, hat Geschäftsführer Peter Oppermann seine Belegschaft personell erweitert. Im Servicebereich sind Michael Stärke (Meister) und Matthias Ott (Leiter After Sales) neu dazugekommen, im Außendienst sind die Fachmonteure Stefan Wagner, Sebastian Scharen und Colin Baker eingestellt worden. Auch für den Nachwuchs ist gesorgt: Zwei Auszubildende sind seit dem 1. August im Team.

Sponsoren