Filter
Zurück
Wochenübersicht Gehe zu Fotos
Wochenübersicht

Wochenübersicht 29.10.-4.11. 2018

Rückkehr für Bauer zur weltberühmten Palm Jumeirah: Auftragsvergabe für Projekt PALM360

Die Fertigstellung des Projekts PALM360 ist für 2021 geplant.

Anzeige

Das Emirat Dubai sorgt mit spektakulären Bauprojekten, einmaligen Gestaltungskonzepten und einzigartigen Superlativen immer wieder für Aufsehen. Nicht zuletzt das aktuell höchste Gebäude der Welt – der Burj Khalifa mit 828 m Höhe – findet sich in der Stadt am Persischen Golf, auch die künstlich aufgeschüttete Insel Palm Jumeirah mit ihren Villen, Ferienhäusern und Hotels ist weltweit bekannt. Bereits im Jahr 2004 war die Tochterfirma der BAUER Spezialtiefbau GmbH in Dubai am Bau der Insel maßgeblich beteiligt. Im Tiefenrüttelverfahren wurden 10 Mio. m³ Sand verdichtet und der Baugrund für die künftige Bebauung stabilisiert. Weiter lesen >>

CASE Construction Equipment veranstaltet härtesten Wettbewerb der Baubranche zwischen den besten Maschinenführer Europas

Case Baggerlader

Italien schlägt neun andere Mannschaften und gewinnt den Preis für das beste Team. Francesco Novelli aus Italien gewinnt beim Finale des CASE Rodeo International 2018 den Preis des besten Maschinenführers. Die besten Baumaschinenführer aus ganz Europa trafen sich am 20. Oktober im CASE-Kundenzentrum in Paris zum jährlichen Finale des CASE Rodeo. Weiter lesen >>

Der HYDREMA MX City Bagger ist in der Metropolregion Rhein-Neckar angekommen!

Alex Wippler-Wagner (ZWO) und Klaus Gärtner (Jak. Gärtner) beim ersten Baustelleneinsatz in Lampertheim

Als City-Bagger der Gewichtsklasse 15-19 Tonnen, gesplittet in drei verschiedene Gewichtsvarianten, weisen die MX-Bagger enorme Hubkräfte bei maximaler Kompaktheit auf und gehören somit hinsichtlich Produktivität und Einsatzvielfalt zu den Besten ihrer Klasse. Weiter lesen >>

Frank Frickenstein, Vertriebsleiter Deutschland, Hyundai Construction Equipment Europe im Interview mit LECTURA Press

Hyundai Baumaschinen im HCEE Trainingscenter in Tassenderlo, Belgien

Wie haben die Veränderungen bei Hyundai Construction Equipment Europe den Absatz auf dem deutschen Markt beeinflusst? Weiter lesen >>

360° Mutifunktion

MB G900 und Liebherr 918

Wenn Sie eine Maschine haben, es sich jedoch anfühlt, als hätten Sie 10 Maschinen, ist dies ein unglaublicher Gewinn. Vergleichbar mit einem Akkuschrauber, bei dem sie verschiedene Werkzeuge austauschen und alles damit machen können. Weiter lesen >>

Länderübergreifende Zusammenarbeit

Bei fast 30 m Ausladung wird das fast 1 t schwere Kopfstück (links am Bildrand) angehoben

Am 11. Juli morgens um neun findet sich Fredrik Wennberg mit seinem Volvo FH 500 am vereinbarten Treffpunkt auf dem Binsell-Firmengelände in Länna ein. Hier wartet bereits Kranführer Bosse Bizzarina und sein Team, um gemeinsam mit Wennberg die Tags zuvor begonnene Arbeit fortzusetzen: den testweisen Aufbau der maximalen „TYVENH-Konfiguration“ des bislang größten Neuzugangs von Binsell, einem Liebherr-LTM 1350-6.1-350-Tonnen-Mobilkran. Weiter lesen >>

Diesel-Garantie-Programm jetzt auch für Feldarbeiten

John Deere traktor 8400R

John Deere wird das Diesel-Garantie-Programm ab 01. November 2018 erweitern. Zukünftig profitieren Kunden nicht nur beim Straßentransport sondern auch bei Feldarbeiten davon. Besitzer von Sechszylinder-Traktoren der John Deere Serien 6R, 7R und 8R können am erweiterten Programm teilnehmen und sich für kraftstoffsparendes Fahrverhalten finanziell belohnen lassen. Weiter lesen >>

Neue Produktklassifizierung

VÖGELE Straßenfertiger

Die JOSEPH VÖGELE AG verleiht ihrem umfangreichen Programm an Straßenfertigern und Einbaubohlen eine neue Struktur. Der Weltmarktführer unterteilt sein Angebot ab sofort in zwei Linien: die Premium Line und die Classic Line. Innerhalb der Linien unterscheidet das Unternehmen zudem bis zu fünf Klassen. Weiter lesen >>

Erdbeton im Handumdrehen

Den Boden durchmischen und durch Zugabe einer Bindemittel-Suspension stabilisieren – beim neuartigen SCHÖKEM-Verfahren entstehen Erdbetonkörper ganz ohne Bodenaustausch.

Grabenfräsen von KEMROC sind die Grundlage für das neuartige, gemeinsam mit Schönberger Bau entwickelte SCHÖKEM-Verfahren zur Herstellung von Erdbeton. Dabei dringt eine am Standard-Hydraulikbagger montierte Stabilisierungsmaschine in den Boden und durchmischt ihn durch Injektoren mit einer Bindemittel-Suspension – ganz ohne Bodenaushub und Verfüllung. Die fertigen Strukturen aus Erdbeton finden vielerlei Verwendung im Spezialtiefbau. Weiter lesen >>

Quelle: LECTURA Verlag GmbH

Sponsoren